Gehaltsvergleich

Apparatewärter/in (Lebensmittelherstellung) in Bonn

Der Apparatewärter bzw. die Apparatewärterin für den Bereich der Lebensmittelherstellung ist ein Lehrberuf, dessen Einsatzgebiet in der Industrie für Nahrungsmittel liegt. Er bzw. sie erfüllt dabei vorrangig die Aufgabe, in unterschiedlichen Betrieben die Kontrolle der dort vorhandenen Maschinen zur Herstellung bzw. Verarbeitung von Lebensmitteln zu übernehmen, um eventuell auftretende Missstände aufzudecken bzw. anzuzeigen. Der Apparatewärter bzw. die Apparatewärterin braucht hierbei ein grundlegendes Verständnis für sämtliche Lebensmittel sowie für alle Prozesse, die im Rahmen der Herstellung notwendig sind. So prüften sie im Rahmen ihrer Arbeit beispielsweise Reinigungsanlagen für Obst, Gemüse oder Fisch, beaufsichtigen die Herstellung von Back- oder Wurstwaren und prüfen, ob das Endprodukt allen Anforderungen gerecht wird, um unbedenklich in den Einzelhandel zu gelangen. Vor allem hygienische Vorschriften spielen eine zentrale Rolle, da deren Einhaltung für eine erfolgreiche Abnahme der erzeugten Lebensmittel oberste Bedingung ist. Der Apparatewärter bzw. die Apparatewärterin arbeitet auftragsbezogen für Spezialunternehmen, durch deren Zertifizierung die Arbeit von Lebensmittelerzeugern überhaupt erst möglich gemacht werden kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Apparatewärter/in (Lebensmittelherstellung) in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.11.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Apparatewärter/in (Lebensmittelherstellung) in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.301,03 1.301,03 1.301,03
Netto 972,17 972,17 972,17
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Landscheid, Eifel 86,8 3.500,00 4.500,00 4.000,00 3
Bergisch Gladbach 27,9 2.288,38 2.288,38 2.288,38 2
Köln 24,6 735,00 735,00 735,00 1

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Sachbearbeitung (w/m/d) im Fachgebiet Fachstandards Beschaffung mit Schwerpunkt energetische Versorgung mehr Info
Anbieter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Ort: Bonn
Mitarbeiter*in Arbeitspädagogik/Ergotherapie mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Mitarbeiter*in in der seelsorglichen Begleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Fördermittelmanagerinnen oder Fördermittelmanager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Ort: Bonn