Gehaltsvergleich

Arbeitserzieher/in in Gelsenkirchen

Die Arbeitserzieherin/ der Arbeitserzieher arbeitet in der Regel mit behinderten Menschen zusammen. Man kann keine direkte Ausbildung zum/ r Arbeitserzieher/ -in absolvieren, Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Lehrberuf in der Technik, Landwirtschaft, Hauswirtschaft oder dem Handwerk. Diese nötige Qualifikation bildet den Grundstock für die Ausbildung zur Arbeitserzieherin/ zum Arbeitserzieher. Dabei stellen die fachlichen Fähigkeiten die Grundlagen der täglichen Arbeit. Arbeitserzieher besitzen Fähigkeiten, die über "normales" Fachwissen hinaus gehen, wie zum Beispiel flexibles sowie übergreifendes Denken und Arbeiten, Berufserfahrung, praxisbezogenes Denken, ein hohes Maß an Kreativität sowie eine Menge an Verantwortungsbewusstsein. Arbeitserzieher/ -innen müssen in einer Zusatzausbildung ihr Fachwissen im Umgang mit behinderten oder alten Menschen erweitern, dazu gehören zum Beispiel Änderung des Sozialverhaltens, Schaffung eines netten Arbeitsklimas sowie Ausdauer, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Zielstrebigkeit. Arbeitserzieher wirken bei der Erstellung von Berichten über die Entwicklung des betreuten Menschen mit, unterstützen bei persönlichen Problemen und sind ganz wichtig bei der Freizeitgestaltung wie Sport, Ausflüge, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Arbeitserzieher/in in Gelsenkirchen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gelsenkirchen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 13.06.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Arbeitserzieher/in in Gelsenkirchen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.777,78 3.945,64 3.653,68
Netto 2.061,21 2.286,56 2.230,23
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 12,5 2.111,11 2.760,00 2.359,31 10
Duisburg 27,5 2.610,83 3.601,73 3.089,22 8
Erftstadt 84,9 2.152,00 2.252,00 2.223,64 7
Bornheim, Rheinland 87,5 2.595,50 5.323,68 3.050,20 6
Köln 69,4 2.123,33 3.683,33 2.687,56 4
Rheine 85,1 3.033,33 3.514,44 3.153,61 4
Troisdorf 81,8 2.765,71 3.226,67 2.919,37 3
Mönchengladbach 60,5 2.541,50 2.541,50 2.541,50 2
Castrop-Rauxel 15 3.091,97 3.091,98 3.091,98 2
Vreden 56,9 2.631,58 2.631,58 2.631,58 2
[...]Feste sowie bei der Durchführung von kreativen Angeboten. Aber auch im täglichen Arbeitsleben wir zum Beispiel in den Behinderten-Werkstätten spielen die Arbeitserzieher eine tragende Rolle - sie ermitteln die Kenntnisse der einzelnen Menschen anhand von Tests oder allgemeinen Arbeiten, geben den Menschen Starthilfe in die Arbeitswelt, erstellen Förderpläne und Übungsarbeiten und sind außerdem verantwortlich für die Protokollierung aller durchgeführten Maßnahmen. Außerdem wirken Arbeitserzieher/ -innen bei der Gestaltung von Unterricht in Theorie und Praxis mit, sie erstellen Pläne für die Arbeitsgruppen sowie für eventuelle Praktika - vielfach werden auch für Firmen von außerhalb Lohnarbeiten durchgeführt, für deren Durchführung und Abwicklung Arbeitserzieher/ -innen verantwortlich sind. Ist eine Behinderung nicht so schwerwiegend, kümmert sich der Arbeitserzieher/ die Arbeitserzieherin um die Berufsfindung, überwacht eine eventuelle Ausbildung oder entscheidet über begleitende Hilfe. Arbeitserzieher/ -innen haben zwei Berufe: Eine Ausbildung in einem anerkannten Lehrberuf sowie die Zusatzausbildung mit Praktikum. Sei werden im öffentlichen Dienst nach BAT sowie Berufserfahrung bezahlt, das Gleiche gilt für Arbeitserzieher/ -innen im privaten Unternehmen. [nach oben]

Infos über Gelsenkirchen

Die Stadt Gelsenkirchen liegt im Ruhrgebiet und war lange Zeit vom Bergbau geprägt. Heute liegt der Schwerpunkt der Industrie auf dem Energiesektor. Vor allem Unternehmen der Solarenergie sind in Gelsenkirchen tätig, was sich auch durch rege Forschungstätigkeit auszeichnet. Ansonsten befinden sich einige Betriebe der Fahrzeug- und Mineralölindustrie in der Stadt. Doch auch der Dienstleistungssektor wird immer bedeutender. Gelsenkirchen gilt auch als großes Einkaufszentrum der Region. Mehrere Galerien, Theater und Museen prägen das kulturelle Leben der Stadt. Gelsenkirchen ist gut an das Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen und verfügt über ein gut ausgebautes Straßenbahn- und Busliniennetz, das die wichtigen Punkte der Stadt miteinander verbindet.

Stellenangebote in Gelsenkirchen

Jurist (m/w/d) im Vertragsmanagement mehr Info
Anbieter: Hygiene-Institut des Ruhrgebiets
Ort: Gelsenkirchen
Revisor*in im Ingenieurwesen (w/m/d) (Diplom(FH)/Bachelor) mehr Info
Anbieter: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Ort: Gelsenkirchen
Servicetechniker / Elektriker (m/w/d) für die Filialbetreuung mehr Info
Anbieter: Detlef Malzers Backstube GmbH & Co. KG
Ort: Gelsenkirchen
Facharzt für Urologie (w/m/d) mehr Info
Anbieter: medicos.AufSchalke
Ort: Gelsenkirchen
BTA oder MTLA (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hygiene-Institut des Ruhrgebiets
Ort: Gelsenkirchen