Gehaltsvergleich

Arbeitserzieher/in in Hamburg

Die Arbeitserzieherin/ der Arbeitserzieher arbeitet in der Regel mit behinderten Menschen zusammen. Man kann keine direkte Ausbildung zum/ r Arbeitserzieher/ -in absolvieren, Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Lehrberuf in der Technik, Landwirtschaft, Hauswirtschaft oder dem Handwerk. Diese nötige Qualifikation bildet den Grundstock für die Ausbildung zur Arbeitserzieherin/ zum Arbeitserzieher. Dabei stellen die fachlichen Fähigkeiten die Grundlagen der täglichen Arbeit. Arbeitserzieher besitzen Fähigkeiten, die über "normales" Fachwissen hinaus gehen, wie zum Beispiel flexibles sowie übergreifendes Denken und Arbeiten, Berufserfahrung, praxisbezogenes Denken, ein hohes Maß an Kreativität sowie eine Menge an Verantwortungsbewusstsein. Arbeitserzieher/ -innen müssen in einer Zusatzausbildung ihr Fachwissen im Umgang mit behinderten oder alten Menschen erweitern, dazu gehören zum Beispiel Änderung des Sozialverhaltens, Schaffung eines netten Arbeitsklimas sowie Ausdauer, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Zielstrebigkeit. Arbeitserzieher wirken bei der Erstellung von Berichten über die Entwicklung des betreuten Menschen mit, unterstützen bei persönlichen Problemen und sind ganz wichtig bei der Freizeitgestaltung wie Sport, Ausflüge, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Arbeitserzieher/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.06.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Arbeitserzieher/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.520,00 3.520,00 3.520,00
Netto 1.943,39 1.943,39 1.943,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Oststeinbek 11 1.341,54 2.194,87 1.554,87 4
Neumünster, Holstein 57,5 1.997,33 2.466,67 2.153,78 3
Bremen 94,7 2.142,00 2.564,10 2.353,05 2
Betzendorf, Kreis Lüneburg 50,9 2.560,00 2.560,00 2.560,00 2
Ahrensburg 22,2 1.990,00 2.733,00 2.361,50 2
Altenhof bei Eckernförde 98,7 1.150,00 1.800,00 1.475,00 2
Altenkrempe 84,9 1.516,67 1.516,67 1.516,67 1
Ahausen, Kreis Rotenburg, Wümme 70,4 4.380,00 4.380,00 4.380,00 1
Bahrenfleth 52,6 1.777,60 1.777,60 1.777,60 1
Hemmoor 60,7 2.048,00 2.048,00 2.048,00 1
[...]Feste sowie bei der Durchführung von kreativen Angeboten. Aber auch im täglichen Arbeitsleben wir zum Beispiel in den Behinderten-Werkstätten spielen die Arbeitserzieher eine tragende Rolle - sie ermitteln die Kenntnisse der einzelnen Menschen anhand von Tests oder allgemeinen Arbeiten, geben den Menschen Starthilfe in die Arbeitswelt, erstellen Förderpläne und Übungsarbeiten und sind außerdem verantwortlich für die Protokollierung aller durchgeführten Maßnahmen. Außerdem wirken Arbeitserzieher/ -innen bei der Gestaltung von Unterricht in Theorie und Praxis mit, sie erstellen Pläne für die Arbeitsgruppen sowie für eventuelle Praktika - vielfach werden auch für Firmen von außerhalb Lohnarbeiten durchgeführt, für deren Durchführung und Abwicklung Arbeitserzieher/ -innen verantwortlich sind. Ist eine Behinderung nicht so schwerwiegend, kümmert sich der Arbeitserzieher/ die Arbeitserzieherin um die Berufsfindung, überwacht eine eventuelle Ausbildung oder entscheidet über begleitende Hilfe. Arbeitserzieher/ -innen haben zwei Berufe: Eine Ausbildung in einem anerkannten Lehrberuf sowie die Zusatzausbildung mit Praktikum. Sei werden im öffentlichen Dienst nach BAT sowie Berufserfahrung bezahlt, das Gleiche gilt für Arbeitserzieher/ -innen im privaten Unternehmen. [nach oben]

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Selbstständiger Geschäftsführer (m/w/d) für Fördermittel- und Gründungen mehr Info
Anbieter: SYSCOS über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg
Mechatroniker / Industrieelektroniker / Elektroniker (m/w/d) für den Schaltschrankbau mehr Info
Anbieter: SOFTAL Corona & Plasma GmbH
Ort: Hamburg
Kaufmännische Angestellte/Kaufmännischer Angestellter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG PROPERTY & FACILITY SERVICES GMBH
Ort: Hamburg
Geschäftsführer/Partner (m/w/d) für Business Coaching mehr Info
Anbieter: TAB The Alternative Board über ABD Media GmbH
Ort: Hamburg
Fachinformatiker (w/m/d) Systemintegration mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg