Gehaltsvergleich

Arbeitsmedizinische/r Assistent/in in Münster, Westfalen

Arbeitsmedizinische Assistenten und Assistentinnen sind dafür zuständig, Betriebs- und Werksärzte in betriebsärztlichen Diensten zu unterstützen oder in arbeitsmedizinischen Zentren mitzuwirken. Sie organisieren die Erste Hilfe im Betrieb und informieren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen über Gefahren, Unfallverhütung und über Notfallmaßnahmen. Sollte ein Notfall eintreten, sind sie für die Erstversorgung zuständig oder beteiligen sich am Krankentransport. Darüber hinaus bereiten sie Untersuchungen und Sprechstunden vor und assistieren Betriebsärzten und Betriebsärztinnen bei Blutentnahmen und Injektionen. Sie beteiligen sich an der ergonomischen Gestaltung von Arbeitsplätzen sowie an der Diagnose und Behandlung von Berufskrankheiten oder wirken an der Eingliederung von behinderten Menschen in einen Betrieb mit. Sie übernehmen auch verwaltungstechnische Aufgaben und dokumentieren zum Beispiel Krankheitsbilder. Arbeitsmedizinische Assistenten und Assistentinnen sind im gewerbeärztlichen Dienst oder bei Berufsgenossenschaften tätig. Darüber hinaus sind sie in arbeitsmedizinischen Zentren oder bei betriebsärztlichen Diensten beschäftigt. Voraussetzung für das Ausüben dieser Tätigkeit ist eine Weiterbildung, die nach bestimmten Vorschriften aufgebaut ist.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Arbeitsmedizinische/r Assistent/in in Münster, Westfalen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Münster, Westfalen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.09.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Arbeitsmedizinische/r Assistent/in in Münster, Westfalen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.280,00 2.190,00 1.939,12
Netto 1.004,25 1.672,59 1.281,35
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Herne, Westfalen 54,6 1.490,00 1.533,33 1.523,13 10
Rheda-Wiedenbrück 49,2 1.920,00 2.240,00 2.204,44 9
Dortmund 51,4 1.682,78 3.500,00 2.321,80 8
Solingen 95,1 2.200,00 3.298,00 2.802,75 7
Mettmann 91,5 540,00 624,10 585,51 6
Gelsenkirchen 59,2 561,00 2.282,05 1.870,08 6
Oberhausen, Rheinland 77,6 1.280,02 2.742,86 2.112,86 4
Bad Salzuflen 78,7 3.600,00 4.000,00 3.800,00 4
Recklinghausen, Westfalen 49,1 1.523,81 2.600,00 2.059,52 4
Gütersloh 52 2.200,00 2.200,00 2.200,00 3

Infos über Münster, Westfalen

Die Stadt Münster, die auch Fahrradstadt genannt wird, weil die Fahrradwege in der Stadt gut ausgebaut sind und das Fahrrad im Straßenverkehr häufig zu finden ist, beherbergt zahlreiche Verwaltungseinrichtungen wie beispielsweise Gerichte. Auch unterschiedliche Bildungseinrichtungen finden sich in der Stadt. Einige Betriebe der Fahrzeug- und Chemieindustrie haben in Münster ihren Sitz. Ansonsten ist das wirtschaftliche Bild der Stadt aber eher vom Dienstleistungssektor und dort vor allem vom Finanzbereich geprägt. Auch zahlreiche Forschungsinstitute machen Münster zu einem Zentrum der Wissenschaft. Aufgrund der hohen Nutzung des Fahrrades für viele Strecken in der Stadt und der Fußgängerfreundlichkeit wird der Nahverkehrsdienst hauptsächlich durch Busse geleistet.

Stellenangebote in Münster, Westfalen

Mitarbeiter Buchhaltung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: RIEGLER & Co. KG
Ort: Bad Urach
(Senior) Consultant* - Data Architecture mehr Info
Anbieter: The Capital Markets Company GmbH
Ort: Düsseldorf
Fachplaner Versorgungs- oder Elektrotechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ingenieur Consult Kröner & Schüler GmbH
Ort: Oberursel (Taunus)
Softwareentwickler (m/w/d) Anwendungsentwicklung ERP mehr Info
Anbieter: PSI Automotive & Industry GmbH
Ort: Berlin
Jurist als Manager Compliance / Local Compliance Coordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Fresenius Kabi
Ort: Bad Homburg