Gehaltsvergleich

Arbeitsplanungsingenieur/in in Hannover

Arbeitsplanungsingenieure und Arbeitsplanungsingenieurinnen werden in fast allen Wirtschaftsbereichen eingesetzt. Sie arbeiten in Unternehmen, wo Produktions- und Fertigungsprozesse zu optimieren sind. Um die Tätigkeit eines Arbeitsplanungsingenieurs bzw. einer Arbeitsplanungsingenieurin ausüben zu können, ist in der Regel ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften notwendig. Dies wird in verschiedenen Fachrichtungen angeboten, sollte jedoch auf den späteren Tätigkeitsbereich abgestimmt sein. Die Aufgaben von Arbeitsplanungsingenieuren und Arbeitsplanungsingenieurinnen besteht im Wesentlichen in der Kalkulation, der Planung und der Optimierung von Produktions- und Fertigungsabläufen. Sie bereiten einzelne Arbeitsabschnitte vor und gewährleisten somit nahezu reibungslose Fertigungsabläufe. Dafür müssen sie Arbeitsvorgaben in Form von Arbeitsplänen, Material- und Fertigungsstücklisten usw. erstellen, damit beispielsweise eine Serienfertigung reibungslos ablaufen kann. Außerdem fällt die Überwachung der Fertigungs- und Produktionsabläufe in ihr Tätigkeitsfeld. Desweiteren kontrollieren sie, ob die vorgegebenen Pläne auch eingehalten werden und korrigieren diese im Bedarfsfall. Auch die Weiterentwicklung der Fertigungsprozesse, die Organisation von Mitarbeiterschulungen, sowie die Überwachung der Qualitätsstandards zählen zu ihren Aufgaben.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Arbeitsplanungsingenieur/in in Hannover und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hannover im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.10.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Arbeitsplanungsingenieur/in in Hannover gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 2.800,00 2.800,00
Netto 1.739,51 1.739,51 1.739,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Braunschweig 56,7 2.500,00 5.317,62 3.511,81 8
Paderborn 97,3 4.400,00 6.069,00 5.611,05 5
Gifhorn 58 3.200,00 7.368,42 4.342,11 4
Steyerberg 54,6 3.800,00 5.000,00 4.325,00 4
Schlangen 86 1.026,67 1.458,33 1.170,56 3
Munster, Örtze 73 4.000,00 4.000,00 4.000,00 3
Stemwede 86,2 5.673,42 5.673,42 5.673,42 1
Hemmingen / Hannover 6 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1
Goldenstedt, Kreis Vechta 98,4 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Wolfsburg 74 5.022,86 5.022,86 5.022,86 1

Infos über Hannover

Die Großstadt Hannover befindet sich im Bundesland Niedersachsen und ist ein wichtiger Standort für zahlreiche Unternehmen und Konzerne, die international tätig sind. Die Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie ist in der Stadt stark vertreten. Aber auch der Finanzsektor ist breit gestreut. Auch viele Dienstleistungsunternehmen und einige Betriebe der Telekommunikation finden sich in der Stadt. Ein wichtiges Zugpferd der Wirtschaft stellt die Bedeutung der Stadt als internationales Messezentrum dar. Doch auch zahlreiche Kongresse und Konferenzen werden in der Stadt veranstaltet. Mehrere Fernseh- und Radiosender sowie Zeitungen prägen die Medienlandschaft der Stadt. Über Flughafen, Bahnhof und Autobahn ist die Stadt sehr gut an das Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hannover

Arbeitsvorbereiter/Prozessplaner (m/w/d) im Verkehrswegebau mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Hannover