Gehaltsvergleich

Archivar/in (Uni) in Hamburg

Archivare und Archivarinnen arbeiten in Archiven. Hier gehören die Bewertung, das Erfassen, das Sortieren, die Auswertung und der Erhalt von Dokumenten zu ihren Aufgaben. Sie beschäftigen sich mit Schriftstücken, mit Filmmaterial und mit Bildmaterial. Natürlich archivieren sie auch elektronische Datenträger. Sie legen ggf. selbst fest, welche Materialien archiviert werden. Des Weiteren gehört es zu den Aufgaben, die Benutzer der Archive zu beraten und zu informieren. Archivare und Archivarinnen können auch ein Archiv leiten. Berufsangehörige finden Anstellungen in Bibliotheken, Museen, Verlagen oder bei der Presse und bei Filmproduzenten. Des Weiteren können sie auch in Universitätsarchiven oder in Archiven von beispielsweise Wirtschaftsverbänden arbeiten. Auch politische Parteien können als Arbeitgeber fungieren. Es ist wichtig, dass die Berufsträger selbstständig und zuverlässig arbeiten. Sie müssen über ein fundiertes Geschichtswissen sowie oftmals über Spezialkenntnisse verfügen. Voraussetzung für diesen Beruf ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Archivwesens.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Archivar/in (Uni) in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Archivar/in (Uni) in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 943,00 4.457,14 2.471,14
Netto 745,13 2.456,35 1.675,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bernstorf bei Grevesmühlen 80,1 2.637,56 2.637,56 2.637,56 2
Bremen 94,7 1.246,75 1.246,75 1.246,75 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Architekt / Innenarchitekt (m/w/d) für Umbau-/Ausbaulösungen in Bestandsimmobilien mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Hamburg
Architekt / Bauingenieur (w/m/d), Kundengewinnung - Konzeptentwicklung mehr Info
Anbieter: Vollack Gruppe GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Architect Data Center & Cloud (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg
Architekt (w/m/d) LPH 1 bis 5 mehr Info
Anbieter: Vollack Gruppe GmbH & Co. KG
Ort: Hamburg