Gehaltsvergleich

Archivassistent/in in Frankfurt am Main

Der Archivassistent oder die Archivassistentin ist in der Regel für die Erschließung neuer Informationen, die archivtauglich bzw. -würdig sind, zuständig - im Auftrag von privater oder amtlicher Stelle. Weiterhin sind Archivassistenten bzw. Archivassistentinnen für das Führen von elektronischen Verzeichnissen (unter Umständen auch noch in Karteiform) und für die Erledigung allgemeiner Verwaltungsaufgaben zuständig. Aber auch die Übernahme von Schriftgutbeständen und die Mitarbeit bei der Berechnung von Statistiken, Ausstellungen und Sammlungen gehört zu ihren Aufgaben. Außerdem dokumentieren sie die Ausleihe und informieren Besucher über Benutzungsbedingungen. Sie arbeiten aber auch an Dokumentationen mit. Die Leitung der Angestellten des Archivs im einfachen Dienst gehört ebenfalls in den Zuständigkeitsbereich des Archivassistenten bzw. der Archivassistentin. Das Tätigkeitsumfeld ist üblicherweise in kommunalen und staatlichen Archiven, in Parlaments- und Wirtschaftsarchiven, in Kirchenarchiven sowie in Archiven von Institutionen und Parteien zu finden. Um diesen Beruf ausüben zu können, wird eine abgeschlossene Berufsausbildung als Archivassistent bzw. Archivassistentin vorausgesetzt. Aber auch Fachkräften aus anderen Berufsgruppen im Bereich Archiv ist es möglich, einen Zugang zu dieser Tätigkeit zu finden.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Archivassistent/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Archivassistent/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.873,87 3.735,14 2.354,76
Netto 1.311,17 2.043,18 1.527,26
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Heidelberg (Neckar) 77,9 1.200,00 1.440,00 1.360,00 3
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.500,00 2.500,00 2.500,00 2
Reinheim 34,1 1.074,00 1.074,00 1.074,00 1
Bad Vilbel 8,8 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1
Gelnhausen 36,8 820,00 820,00 820,00 1
Niedernhausen, Taunus 26,4 1.500,00 1.500,00 1.500,00 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Vertriebsassistent (m/w/d) im Leasingbereich mehr Info
Anbieter: Econocom Deutschland GmbH
Ort: Frankfurt am Main
Meister:in/Techniker:in (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stadtentwässerung Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Ingenieurin / Ingenieur für Nachhaltiges Bauen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Frankfurt am Main
Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten in Ausbildung / Weiterbildung (PiA / PiW) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger - Kinder- und Jugendmedizin mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main