Gehaltsvergleich

Asphaltbauer/in in Hamburg

Der Asphaltbauer und die Asphaltbauerin sind in der Verarbeitung von Asphalt und Asphaltmastix tätig. Sie sind vorrangig im Bau von Straßen und Brücken beschäftigt, wo sie Schichten für den Schutz, die Abdichtung und Deckschichten herstellen. Weitere Tätigkeitsfelder sind im Industriebau und Hallenbau gegeben, wo der Asphaltbauer Werkstattböden anfertigt. Ein zusätzliches Aufgabengebiet ist der Feuchtigkeitsschutz an Gebäuden und Bauwerken aller Art. In der Regel ist dieses Berufsbild in der Baubranche anzutreffen - also im Straßenbau, Hochbau, Brückenbau, Industriebau sowie im Wasser- und Tiefbau. Bedarf an qualifizierten Asphaltbauern haben außerdem die Straßenmeistereien. Bei dem Berufsfeld handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Berufsausbildung umfasst drei Jahre und wird in allen Bereichen der Industrie angeboten. Da Asphaltbauer meist an wechselnden Arbeitsorten und Baustellen tätig sind, sollte ein Führerschein der Klasse B vorhanden sein. Aufgrund der körperlichen Anforderungen sind in diesem Berufsbild meist Männer beschäftigt.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Asphaltbauer/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Asphaltbauer/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.600,00 2.600,00 2.600,00
Netto 1.699,42 1.699,42 1.699,42
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Garstedt, Winsener Geest 31,3 1.800,59 2.686,67 2.150,85 5
Lübeck 58,1 2.369,25 2.369,25 2.369,25 2
Toppenstedt 32,2 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Hochschulabsolvent (w/m/d) Assurance & Advisory mehr Info
Anbieter: ifb Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Ort: Hamburg
(Junior) SAP BW Entwickler Inhouse (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Jungheinrich AG
Ort: Hamburg
IT Consultant / Expert w/m/d - Voice- und Collaboration-Lösungen (Cisco/Microsoft) mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Hamburg
Kaufmännischer Mitarbeiter / Sachbearbeiter (m/w/d) im Immobilienbereich mehr Info
Anbieter: TEREG Gebäudedienste GmbH
Ort: Hamburg
Trainee (m/w/d) Betriebswirtschaft mehr Info
Anbieter: GOLDBECK GmbH
Ort: Hamburg