Gehaltsvergleich

Assistent/in - Filmgeschäftsführung in Frankfurt am Main

Assistenten/-innen der Filmgeschäftsführung unterstützen die Filmgeschäftsführer/-innen und erledigen für diese Routineaufgaben wie Abrechnung von Reisekosten, Gagen, Löhnen und Gehältern sowie in personalwirtschaftlichen Aufgaben, wie die korrekten Erhebung und Abführung der Sozialabgaben von Mitarbeitern. Ihre Tätigkeit üben sie vorzugsweise bei Gesellschaften für Film- und Fernsehproduktionen aus. Der Hauptanteil der Tätigkeiten liegt im kaufmännischen Bereich. Lohnbuchhaltung, Belegprüfungen und Abwicklung der fälligen Zahlungen gehören zu den wesentlichen Aufgaben. Ein weiterer Tätigkeitsbereich liegt im Herstellen von Kontakten zu eventuellen Sponsoren. Hierfür stellen Assistenten/-innen der Filmgeschäftsführung die notwendigen Unterlagen möglichst werbewirksam zusammen, und vereinbaren Termine mit dem Ziel, Fördergelder zu erhalten. Zusätzlich zu den erforderlichen kaufmännischen Kenntnissen verfügen die Assistenten der Filmgeschäftsführung über ein fundiertes Wissen in der Medienwirtschaft. Dazu gehören Kenntnisse im Urheberrecht genauso wie im Medienrecht und vor allem auch im Lizenzrecht. Auch in den Gebieten Fundraising und Sponsoring verfügen sie über Kenntnisse, welche sie sich während ihrer kaufmännischen Ausbildung im Bereich Medienwirtschaft [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in - Filmgeschäftsführung in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 85 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in - Filmgeschäftsführung in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.500,00 4.892,33 3.359,17
Netto 1.052,43 2.644,45 1.958,16
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wiesbaden 31,2 1.596,52 3.500,00 2.491,57 45
Mainz am Rhein 32,2 1.710,53 4.500,00 3.084,94 14
Gießen, Lahn 52 872,08 2.600,00 1.924,21 14
Oberursel (Taunus) 11,7 3.675,00 3.675,00 3.675,00 10
Würzburg 96,9 800,00 3.000,00 1.986,13 10
Hösbach 39,1 1.245,83 2.700,00 1.797,62 7
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 802,00 5.741,67 2.968,73 5
Hanhofen 92,4 2.380,00 5.500,00 3.970,00 4
Hanau 16,8 2.000,00 4.148,15 2.716,05 3
Wetzlar 50 4.457,14 4.828,57 4.642,86 3
[...]angeeignet haben. Durch ständige Fort- und Weiterbildungen halten sie ihr Wissen auf dem Laufenden. Sie arbeiten in den Filmgesellschaften nach Abstimmung mit dem Filmgeschäftsführer weitgehend selbstständig und sind für ihre Tätigkeit selbst verantwortlich. Ein wesentlicher Punkt, in welchem die Assistenten den Geschäftsführer unterstützen ist die Kalkulation und die Kostenrechnung von bevorstehenden Produktionen, sowie die Nachkalkulation bei abgeschlossenen Projekten. Der Geschäftsführer ist hier auf die korrekte Arbeit des/der Assistenten/-in angewiesen, um seinerseits bezüglich Budget und Kalkulation die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Neben der schon erwähnten Ausbildung benötigt ein/e Assistent/-in der Filmgeschäftsführung kaufmännisches und wirtschaftliches Verständnis sowie Freude am Umgang mit allen medienbezogenen Tätigkeiten. Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität werden als vorhanden vorausgesetzt, Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich und werden häufig erwartet. In Zeiten von Budgetknappheit ist oft Kreativität gefragt, und lösungsorientiertes Denken. Das zeitweilig hektische Filmgeschäft mit seinen teilweise hohen Anforderungen erfordert Belastbarkeit und die Fähigkeit, auch in lebhaften Situationen die Übersicht zu behalten. [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Assistenz der Fachgebietsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Emil Frey Gruppe Deutschland
Ort: Frankfurt am Main