Gehaltsvergleich

Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen in Kiel

Um die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zu dem Beruf als Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen zu erfüllen, ist ein mittlerer Bildungsabschluss notwendig ebenso wie auch ein entsprechendes Abschlusszeugnis des Berufkollegs für Gesundheit und Pflege !. Die Ausbildungsdauer ist mit einem Jahr festgesetzt, wobei während dieser Ausbildungszeit eventuell auch die Fachhochschulreife erlangt werden kann. Der/die Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen ist nach der Ausbildung in der Lage, sämtliche Aufgaben sowohl im medizinischen, pflegerischen und sozialen Sektor, als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich zu übernehmen. Der/die Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen ist für die Aufnahme der Patienten in den Krankenhäusern zuständig. Des weiteren umfasst das Arbeitsgebiet auch die Abrechnung der Leistungen mit den Krankenkassen oder den Privatpatienten, hier gehört auch die Vorbreitung zu Pflegesatzverhandlungen in den Tätigkeitsbereich, wie auch die Beratung der Patienten und deren Angehörigen. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen in Kiel und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Kiel im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen in Kiel gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.500,00 2.400,00 1.725,00
Netto 1.074,38 1.719,01 1.262,51
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hamburg 87,6 765,37 3.800,00 1.979,16 86
Lübeck 63,8 1.431,79 2.458,00 1.784,73 23
Bad Segeberg 46,1 743,00 3.000,00 1.738,76 5
Alveslohe 62,8 2.310,48 2.447,62 2.403,81 4
Badendorf, Holstein 59,1 1.250,00 2.088,89 1.815,06 4
Großhansdorf 74,9 1.800,00 2.200,00 2.000,00 3
Wismar, Mecklenburg 99,5 3.900,00 4.900,00 4.400,00 2
Stade, Niederelbe 92,1 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Esgrus 48,3 995,90 995,90 995,90 1
Schleswig 42,9 1.723,08 1.723,08 1.723,08 1
[...]Eine der Hauptaufgaben im Beruf als Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen ist sicherlich, die Unterstützung innerhalb der betriebswirtschaftlich orientierten Routinearbeiten für die jeweiligen Führungskräfte von Pflegestationen, Krankenstationen und für die Abteilungsleiter zu übernehmen. Oft werden dem/r Assistenten/in - Gesundheits- und Sozialwesen Analysetätigkeiten im Bereich Organisation und Wirtschaftlichkeit übertragen, oder auch Aufgaben innerhalb des Finanz- und Rechnungswesens. Der Einkauf, die Erfassung von Leistungen und Kosten sowie die Kosten- und Leistungsplanung sind ebenfalls Bestandteile des Berufs Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen. Der/die Assistent/in - Gesundheits- und Sozialwesen kann in Krankenhäusern, in Arztpraxen, in Alten- oder Pflegheimen und weiteren sozialen Einrichtungen Anstellungen finden. Auch gesetzliche Sozialversicherungen, Krankenversicherungen sowie Gesundheitsämter stellen mögliche Arbeitgeber für den/die Assistenten/in - Gesundheits- und Sozialwesen dar. [nach oben]

Infos über Kiel

Kiel ist neben Hamburg eine wichtige Stadt im Norden Deutschlands. Der Großteil der Unternehmen in Kiel ist im Dienstleistungsbereich tätig. Bedeutend ist auch der Hafen der Stadt, der selbst wichtig für den Fracht- und Personenverkehr ist, aber auch die Grundlage für die Schiffbauindustrie darstellt. Zahlreiche Fähr- und Kreuzschifffahrtslinien haben hier eine Vertretung und spielen eine große Rolle für den Personenverkehr in der Ostsee, aber auch in anderen Gewässern. Außerdem ist die Stadt durch eine bunte Medienlandschaft und zahlreiche Forschungseinrichtungen geprägt. Die Nahverkehrsverbindungen werden vor allem durch Busse und Fähren ermöglicht. Die Stadt ist an das nationale Autobahn- und Bahnnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Kiel

Scrum Master (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Scheidt & Bachmann System Technik GmbH
Ort: Kiel
Stellvertretender Informationssicherheits-Beauftragter (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Referentin / Referent Treasury (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Bewilliger/in (w/m/d) für Fördermittel mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Problemkredite / Vollstreckung (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Ort: Kiel