Gehaltsvergleich

Assistent/in - Grafik-Design in Dortmund

Der Beruf des/r Assistenten/in - Grafik Design setzt in aller Regel voraus, dass eine Berufsausbildung in dieser Fachrichtung bereits erfolgt ist. Es handelt sich dabei um eine schulische Ausbildung. Nach dem Abschluss der Ausbildung kann ein/e Grafikdesign-Assistent/in in diversen Branchen arbeiten, zum Beispiel in Werbe- oder Medienagenturen, im Großhandel, in welchem graphischer Fachbedarf angeboten wird, in der Gebrauchsgrafik, in der Fotodesign-Grafik, im Kommunikationsdesign oder im Verlagsgewerbe. Dies sind längst nicht die einzigen Richtungen, die eingeschlagen werden können. Zahlreiche andere Unternehmen stellen ebenfalls immer wieder Grafikdesign-Assistenten/innen ein. Dieser Beruf ist für viele nicht nur deshalb interessant, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in - Grafik-Design in Dortmund und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dortmund im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 21.04.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in - Grafik-Design in Dortmund gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.679,17 3.791,67 3.013,02
Netto 1.200,95 2.217,81 1.852,67
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 59,1 1.111,11 4.875,00 2.742,37 32
Köln 74,3 1.267,50 3.250,00 2.381,70 24
Bielefeld 93,3 1.500,00 2.508,77 2.043,22 13
Bochum 17,8 2.000,00 2.511,00 2.257,96 10
Hückeswagen 41,6 1.504,76 3.809,52 2.007,14 8
Solingen 45,7 3.472,00 5.072,00 4.452,57 7
Essen, Ruhr 32,2 401,00 4.127,50 2.151,91 7
Münster, Westfalen 51,4 2.300,00 3.878,33 3.369,31 6
Melle, Wiehengeb 97,3 2.058,33 2.275,00 2.177,50 5
Bonn 90,9 920,83 4.710,14 2.275,36 5
[...]weil man seiner Kreativität seinen Lauf lassen kann, sondern auch deshalb, weil der Umgang mit verschiedenen Kunden immer wieder gern gewünscht wird. Es geht nicht nur darum, eine Hilfe beim Designen verschiedener Dinge zu sein. Wichtig ist auch, dass ein gewisses Organisationstalent vorhanden ist. Schließlich müssen auch sehr viele Dinge professionell geplant werden, beispielsweise Kundentermine. Auch die Neubeschaffung der Arbeitsmaterialien gehört zur Aufgabe eines/r Assistenten/in im Fachbereich Grafik Design. In den letzten Jahren findet diese Ausbildung einen sehr hohen Zuspruch. Zahlreiche potentielle Auszubildende entscheiden sich hierfür, weil sie sich den Beruf sehr gut für ihre weitere Zukunft vorstellen können. [nach oben]

Infos über Dortmund

Als Teil des Ruhrgebietes war die Wirtschaftsstruktur der Stadt Dortmund starken Veränderungen unterworfen. Die Industrie ist heute nur mehr in einigen Sparten wie dem Maschinen- und Anlagenbau stark vertreten. Der größte Arbeitgeber in der Stadt ist der Dienstleistungssektor. Auch viele Hochtechnologiebetriebe sind hier ansässig. Auch der IT- und Kommunikationssektor ist vertreten. Einige Finanz- und Versicherungsunternehmen unterhalten hier ebenfalls wichtige Vertretungen. Im Raum Dortmund laufen einige Autobahnstrecken zusammen, wodurch die Stadt gut an das nationale Verkehrsnetz angebunden ist. Auch der Bahnhof bildet einen wichtigen Knotenpunkt. Dortmund besitzt einen eigenen Flughafen, von dem aus Destinationen im In- und Ausland angeflogen werden können.

Stellenangebote in Dortmund

Ingenieur (m/w/d) technische Planung Tiefbau mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Sprecher der Geschäftsführung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TRANSGAS Flüssiggas Transport und Logistik GmbH & Co. KG über Kienbaum Consultants International GmbH
Ort: Dortmund
Kalkulatorin / Kalkulator Rohbau / Ausbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ED. ZÜBLIN AG
Ort: Dortmund
Sachbearbeiter (m/w/d) mit technischem Hintergrund mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund
Referent (m/w/d) Genehmigungsmanagement Offshore-Projekte mehr Info
Anbieter: Amprion GmbH
Ort: Dortmund