Gehaltsvergleich

Assistent/in im Gesundheitstourismus in Essen, Ruhr

Der Assistent und die Assistentin im Bereich Gesundheitstourismus arbeiten in Wellnesshotels, Reiseunternehmen, Kurorten und Heilbädern. Gerade in den letzten Jahren erlebt der Gesundheitstourismus einen wahren Boom und punktet vor allem mit immer neuen Therapiemethoden und -angeboten. Daher kümmert sich der Assistent bzw. die Assistentin im Bereich Gesundheitstourismus um Patienten und Touristen und berät diese über bestehende Wellness- und Gesundheitsangebote. Auch kaufmännische Fähigkeiten sind hierbei gefragt. Außerdem konzipieren bzw. organisieren sie Dienstleistungen im Bereich der Gesundheitsvorsorge und setzen sie um. Zur Berufsausübung muss man eine staatlich geregelte Ausbildung in diesem Bereich erfolgreich absolvieren. Diese dauert üblicherweise zwei bis drei Jahre. Lerninhalte sind unter anderem Tourismuskunde, Reiseverkehrsgrundlagen, Ernährung, Wellness, Marketing, Krankheitsbilder, Betriebswirtschaftslehre und der Umgang mit verschiedenen EDV-Programmen. Ein Realschulabschluss gilt als Mindestanforderung. Des Weiteren ist ein ärztliches Gesundheitszeugnis in manchen Bereichen (z.B. Gesundheitsprophylaxe) notwendig. Manchmal wird aber auch die (Fach-) Hochschulreife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung erwartet. Des Weiteren gibt es Fortbildungsangebote bei verschiedenen Bildungsträgern.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in im Gesundheitstourismus in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.04.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in im Gesundheitstourismus in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.750,00 4.044,44 3.188,19
Netto 2.037,63 2.984,79 2.359,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,7 1.600,00 2.870,83 1.884,55 7
Düsseldorf 31,3 2.630,59 3.100,00 2.982,65 4
Bergisch Gladbach 52,6 1.127,00 1.893,36 1.510,18 4
Duisburg 18,6 3.200,00 3.200,00 3.200,00 3
Siegen 96,2 1.454,55 1.558,44 1.506,49 2
Alfter 79,8 1.352,00 1.352,00 1.352,00 1
Bottrop 10,2 1.000,00 1.000,00 1.000,00 1

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr