Gehaltsvergleich

Assistent/in - Rechnungswesen in Frankfurt am Main

Assistenten, bzw. Assistentinnen mit Fachrichtung Rechnungswesen werden in erster Linie in der Datenverarbeitungsbranche, sowie in der IT-Branche eingesetzt. Sie arbeiten aber auch in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft, wie beispielsweise in der Industrie, im Handel und in den verschiedensten Dienstleistungsunternehmen. Um den Beruf eines Assistenten, bzw. einer Assistentin im Rechnungswesen ausüben zu können, wird eine je nach Bildungsträger und Bundesland unterschiedliche Berufsausbildung gefordert. Diese wird an Berufsfachschulen und ebenso an Berufskollegs angeboten und dauert in der Regel 1-2 Jahre, je nach Zusatzqualifikationen aber auch 2,5-3 Jahre. Das Tätigkeitsfeld eines Assistenten, bzw. einer Assistentin im Rechnungswesen ist recht vielfältig und umfasst in erster Linie die Analyse bestimmter Wirtschaftsdaten. Sie benutzen entsprechende Software, um verlässliche Zahlen zu ermitteln und den Unternehmen als betriebswirtschaftliche Entscheidungshilfen zur Verfügung zu stellen. Desweiteren arbeiten sie auch in Geschäftsbuchhaltungen. Dort führen sie Kontierungen durch, wickeln den Zahlungsverkehr ab, übernehmen die Kassenführung, führen Betriebsabrechnungen durch und bearbeiten Klageverfahren und Mahnbescheide.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in - Rechnungswesen in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 54 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in - Rechnungswesen in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.900,00 5.000,00 3.358,76
Netto 1.283,92 3.231,21 2.055,61
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.275,00 2.925,00 2.580,21 10
Mainz am Rhein 32,2 1.946,67 3.046,67 2.275,19 9
Bickenbach, Bergstraße 40,1 2.000,00 2.500,00 2.173,14 7
Heidelberg (Neckar) 77,9 2.440,00 2.575,00 2.530,00 6
Offenbach am Main 6,2 2.500,00 3.250,00 3.027,20 6
Hünfeld 98,3 2.500,00 2.800,00 2.666,67 4
Karben 14,3 2.000,00 2.500,00 2.275,00 4
Wiesbaden 31,2 1.895,83 3.039,19 2.358,76 4
Obertshausen 12,5 1.800,00 5.086,67 4.083,17 4
Ober-Ramstadt 31,9 877,50 2.507,69 1.692,60 4

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Assistenz der Fachgebietsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Emil Frey Gruppe Deutschland
Ort: Frankfurt am Main