Gehaltsvergleich

Assistent/in - Systemgastronomie in Frankfurt am Main

Zu den täglichen Aufgaben und Tätigkeiten von Assistenten und Assistentinnen in der Systemgastronomie gehört die Organisation, Planung und Durchführung kundenorientierter Dienstleistungen im Bereich Verpflegung. Assistenten und Assistentinnen in der Systemgastronomie finden zum Beispiel bei Fast-Food-Ketten, in Selbstbedienungsrestaurants und in Restaurants und Gaststätten, die nach einem standardisierten Gastronomiekonzept arbeiten, Beschäftigung. Weitere Möglichkeiten ergeben sich für sie bei Raststätten oder in Einrichtungen mit Gemeinschaftsverpflegung, wie zum Beispiel Krankenhäuser oder Senioren- und Kinderheime. Sie können aber auch in Betriebskantinen oder bei Catering-Unternehmen arbeiten. Wenn man sich für diesen Beruf interessiert, sollte man in der Regel die landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung zum Assistenten bzw. zur Assistentin in der Systemgastronomie absolvieren, die an verschiedenen Berufsfachschulen angeboten wird. Sie dauert zwei Jahre und beinhaltet auch den Erwerb von Zusatzqualifikationen. Man sollte für die Tätigkeit dienstleistungs- und serviceorientiert arbeiten können, einen freundlichen Kontakt zu den Gästen pflegen und über gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild verfügen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistent/in - Systemgastronomie in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 15 Gehaltsdaten für den Beruf Assistent/in - Systemgastronomie in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.235,29 3.542,50 1.904,87
Netto 915,30 2.022,93 1.283,04
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Worms 58,4 2.058,33 3.619,05 3.070,17 19
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 866,67 2.000,00 1.614,58 14
Koblenz am Rhein 81,4 1.269,57 3.937,69 2.033,07 9
Albisheim (Pfrimm) 66,9 2.534,00 2.750,00 2.602,57 7
Sinsheim (Elsenz) 96,9 1.280,00 2.330,00 1.749,67 6
Schwalmstadt 98,4 1.900,00 2.400,00 2.043,33 6
Würzburg 96,9 1.200,00 2.383,33 1.611,11 6
Bensheim 48,8 1.500,00 2.500,00 2.020,00 5
Wiesbaden 31,2 888,89 4.116,67 2.402,44 5
Wattenheim, Pfalz 79,9 1.521,00 1.646,15 1.586,66 5

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Assistenz der Fachgebietsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Emil Frey Gruppe Deutschland
Ort: Frankfurt am Main