Gehaltsvergleich

Assistenz-Tanzlehrer/in in Ahaus

Assistenz-Tanzlehrer und Assistenz-Tanzlehrerinnen stehen in Tanzschulen oder Tanzvereinen den eigentlichen Tanzlehrern beim Abhalten der Kurse, beim Vorbereiten der Unterrichtsinhalte und in allen anderen Belangen unterstützend zur Seite. Sie bereiten die Musikauswahl vor, bedienen die Musikanlage in den Kursen oder auf Bällen, tanzen in den Kursen die zu lernenden Schrittfolgen vor und helfen bei der Verwaltung der Tanzschule oder des Vereines. Assistenz-Tanzlehrer und Assistenz-Tanzlehrerinnen sollten schon vor dem Beginn der Tätigkeit tanzbegeistert sein, ein natürliches Bewegungstalent und ein ausgeprägtes Rhythmusgefühl haben, immer auf dem Laufenden im Bezug auf Tanztrends sein, motivierend auf andere Menschen wirken und pädagogisches Talent haben. Assistenz-Tanzlehrer [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Assistenz-Tanzlehrer/in in Ahaus und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Ahaus im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Assistenz-Tanzlehrer/in in Ahaus gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.200,00 3.200,00 3.200,00
Netto 1.992,08 1.992,08 1.992,08
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Steinhagen, Westfalen 96,2 1.500,00 2.000,00 1.750,00 4
Straelen 85,2 2.780,00 2.780,00 2.780,00 3
Essen, Ruhr 68,7 1.000,00 3.000,00 2.333,33 3
Herne, Westfalen 59,4 6.500,00 6.500,00 6.500,00 1
Duisburg 72,6 800,00 800,00 800,00 1
Düsseldorf 96 1.950,00 1.950,00 1.950,00 1
Bochum 66,6 4.050,00 4.050,00 4.050,00 1
Wuppertal 90 4.000,00 4.000,00 4.000,00 1
Ibbenbüren 54,8 3.226,59 3.226,59 3.226,59 1
Erkrath 94,9 2.333,33 2.333,33 2.333,33 1
[...]und -lehrerinnen haben Vorbildfunktion; sie sind kommunikationsstark und weiterbildungsinteressiert, eine regelmäßige Teilnahme an Turnieren oder Fachmessen und die Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit wird vorausgesetzt. Um Assistenz-Tanzlehrer bzw. Assistenz-Tanzlehrerin zu werden, muss das deutsche Tanzsportabzeichen in Gold erworben werden, das man in den aufeinander aufbauenden Tanzkursen des ADTV (Allgemeiner deutscher Tanzsport Verband) erwirbt. Danach kann man mit einer gestuften Ausbildung beim ADTV beginnen. In der zwei Jahre dauernden Grundausbildung erwirbt man die Qualifikation zum Assistenz-Tanzlehrer/in; bei Interesse absolviert der Assistent oder die Assistentin ein weiteres Jahr Ausbildung zum Vollberuf Tanzlehrer/in. [nach oben]

Infos über Ahaus

Ahaus ist eine Stadt im Münsterland, gehört also zu Nordrhein-Westfalen. Sie liegt an der Bundesautobahn A31 und ist über die Bundesstraße B474 mit dem deutschen Straßennetz verbunden. Arbeitsplätze und Lehrstellen kann man in den zahlreichen mittelständischen Betrieben der Stadt finden, dabei arbeiten die meisten in der produzierenden Industrie, aber auch im verarbeitenden Gewerbe und Baugewerbe finden sich einige Unternehmen. Gastronomie und Handwerk bieten ebenfalls einige Möglichkeiten. Zwischen guten Arbeitsmöglichkeiten und einem schönen Umland finden sich auch alle Möglichkeiten, schulisch voran zu kommen. Alle Arten von allgemeinen und weiterführenden Schulen sind in Ahaus angesiedelt. Fünf Berufsschulen machen das Bildungssystem in der Stadt komplett.

Stellenangebote in Ahaus

IT-Systemadministrator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband im Dekanat Ahaus-Vreden e. V.
Ort: Ahaus