Gehaltsvergleich

Audio-Techniker/in in Frankfurt am Main

Audio-Techniker und Audio-Technikerinnen sind für die Bereitstellung und Bedienung von Geräten für Tonproduktionen verantwortlich. Hier führen sie hauptsächlich die Aufnahmen und die Bearbeitung der Tonproduktionen durch. Ebenso überwachen sie die Beschallung in Sälen. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die Überprüfung von akustischen Verhältnissen, die Aussteuerung der Aufnahmen sowie deren Aufnahme auf Band. Der Audio-Techniker und die Audio-Technikerin stellen außerdem die technische Ausrüstung für Übertragungen, Beschallungen und Tonaufnahmen zusammen. Diese Tätigkeiten verrichten sie vorwiegend im Atelier oder Studio. Dabei arbeiten sie auch nach Weisung des Aufnahmeleiters und Regisseurs. Daneben fällt die Beschneidung von Tonbändern, die Zuschaltung von Tonquellen und die Einspielung von Tonträgern in ihren Wirkungskreis. Die Tontechniker/innen bedienen Geräte zur Tonaufzeichnung und -wiedergabe, Mischpulte sowie Computer und Beschallungsanlagen. Kleinere technische Störungen reparieren sie selber. Ihr Einsatzgebiet liegt überwiegend beim Fernsehen und Hörfunk. Aber auch private Tonstudios, Schallplattenfirmen oder Filmproduzenten bieten sich an. Dieser Beruf wird als Weiterbildung angeboten und dauert sechs Monate. Zugang liefert eine Schulung als Tonassistent/-assistentin.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Audio-Techniker/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 11 Gehaltsdaten für den Beruf Audio-Techniker/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.058,33 5.000,00 3.389,81
Netto 1.382,16 3.398,44 2.342,96
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Sandhausen (Baden) 86,2 2.200,00 2.600,00 2.458,75 10
Mainz am Rhein 32,2 2.870,83 4.350,00 3.989,35 9
Biebergemünd 43,6 1.230,77 3.282,05 2.289,97 6
Friedrichsdorf, Taunus 16,9 3.706,49 4.324,24 3.963,97 6
Hanau 16,8 1.600,00 2.500,00 2.160,00 5
Wiesbaden 31,2 2.100,00 2.350,00 2.250,00 4
Merenberg 57 2.225,00 2.310,00 2.267,50 2
Nidda 40,3 2.200,00 2.800,00 2.500,00 2
Ludwigshafen am Rhein 73 2.962,63 3.400,00 3.181,32 2
Wilnsdorf 88,2 4.170,83 4.170,83 4.170,83 2

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Pressesprecher (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Frankfurter Sparkasse
Ort: Frankfurt am Main
Sachbearbeiter:in (w/m/d) Labor mehr Info
Anbieter: Stadt Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Wirtschaftsinformatiker / Fachinformatiker (m/w/d) als Sachgebietsleiter IT-Sicherheit / Cybersecurity mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
Media Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Oetker Media Service KG
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger für den Pflege-Pool mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main