Gehaltsvergleich

Augenoptiker/in - Beratung u. Verkauf in Essen, Ruhr

Der Augenoptiker und die Augenoptikerin haben wesentlich mehr Aufgaben, als dem Kunden lediglich eine modische Brillenfassung zu verkaufen. Der Augenoptiker und die Augenoptikerin üben einen Handwerksberuf aus und haben dementsprechend eine dreijährige Ausbildung absolviert und während dieser Ausbildung sowohl die theoretischen Grundlagen dieses Berufes wie auch die praktische Umsetzung gelernt. Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht vorgeschrieben, aber die Interessenten für den Beruf des Augenoptikers und der Augenoptikerin sollten gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Biologie haben. Der größte Teil der Auszubildenden verfügt über einen mittleren Schulabschluss. Der Augenoptiker und die Augenoptikerin müssen in der Lage sein mit den Werkstoffen (Rohgläser) fachgerecht umzugehen und müssen über die Eigenschaften der verschiedenen Materialien genaue Kenntnisse besitzen. Sie müssen sowohl die Brille herstellen, das heißt fachgerecht und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden abgestimmt, die Gläser bearbeiten und in das Gestell einsetzten können, als auch defekte Brillen reparieren können. Auch genaue Kenntnisse über die Materialen, Herstellung und Verwendung von Kontaktlinsen sind Grundlage [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Augenoptiker/in - Beratung u. Verkauf in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.12.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 19 Gehaltsdaten für den Beruf Augenoptiker/in - Beratung u. Verkauf in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.950,00 4.658,33 2.654,96
Netto 1.303,57 2.719,51 1.665,11
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 57,7 560,00 3.800,00 2.524,73 47
Dortmund 32,2 680,00 4.500,00 2.253,73 34
Düsseldorf 31,3 1.250,00 5.075,42 2.483,24 22
Baesweiler 84,4 1.552,00 1.900,00 1.752,93 17
Mönchengladbach 49,2 1.238,10 1.828,57 1.551,75 11
Aachen 99,5 1.400,00 2.700,00 2.038,33 11
Duisburg 18,6 1.841,67 2.728,40 2.195,75 10
Mülheim an der Ruhr 9,4 1.630,00 6.430,00 3.750,00 9
Almersbach 95,6 475,00 2.500,00 1.231,04 8
Neuss 36,2 1.185,00 3.851,25 2.285,78 8
[...]des Berufes. Der Augenoptiker und die Augenoptikerin müssen sowohl ein fundiertes theoretisches Wissen besitzen wie auch über praktische handwerkliche Fähigkeiten verfügen und sie müssen ganz präzise und konzentriert arbeiten können, denn in diesem Beruf ist Genauigkeit eine unabdingbare Voraussetzung. Darüber hinaus müssen sie in der Anlage sein, den Kunden angemessen zu beraten und ihm hilfreich zur Seite stehen. Der Augenoptiker und die Augenoptikerin müssen ein gewinnendes, freundliches Auftreten haben, denn der Umgang mit Kunden ist nicht immer einfach. Sie müssen in der Lage sein, dem Kunden die Vor- und Nachteile der für ihn in Frage kommenden Sehhilfen zu erläutern und ihn kompetent beraten können. Ebenso sind auch kaufmännische Kenntnisse erforderlich, denn zu den Aufgaben des Augenoptikers und der Augenoptikerin gehören auch die Vorbereitungen der Buchhaltung, die Rechnungserstellung und die Materialbestellung beim Lieferanten sowie andere Verwaltungsarbeiten. Der Augenoptiker und die Augenoptikerin haben also ein vielfältiges Aufgabengebiet, das über den Verkauf weit hinausgeht. Sie finden unter anderem auch Beschäftigung in Kliniken und bei Herstellern optischer Geräte. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr