Gehaltsvergleich

Ausbildungsberater/in in Frankfurt am Main

Ausbildungsberater und Ausbildungsberaterinnen helfen Schülern und Schülerinnen bei der Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes. Sie informieren Jugendliche über verschiedene Berufsausbildungen und welche Voraussetzungen erwartet werden. Zu den wichtigsten Aufgaben eines Ausbildungsberaters gehört das Beraten von Ausbildungssuchenden und Ausbildungsbetrieben. So stellen sie den Jugendlichen beispielsweise verschiedene Ausbildungsberufe vor und beraten die Jugendlichen bei Problemen während der Ausbildungssuche. Unternehmen, die ausbilden wollen, unterstützen Ausbildungsberater bei Fragen. Hauptsächlich arbeiten Ausbildungsberater für die Agentur für Arbeit und bei Industrie- und Handelskammern. Eine weitere Aufgabe der Ausbildungsberater und der Ausbildungsberaterinnen ist häufig auch das Besuchen von Ausbildungsbetrieben, um zu überprüfen ob dem Auszubildenden die vorgeschriebenen Praxisinhalte vermittelt werden. Den Hauptteil ihrer Arbeitszeit verbringen Ausbildungsberater jedoch am Schreibtisch. Als Ausbildungsberater arbeitet man meist selbstständig und eigenverantwortlich. Ausbildungsberater stehen sowohl in telefonischem Kontakt zu Jugendlichen, Firmen, Lehrern und Schulen, als auch in örtlichem Kontakt. Vor Ort informieren sie Jugendliche direkt an den Schulen. Unabdingbar in dem Beruf des Ausbildungsberaters ist Einfühlungsvermögen und Diskretion.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Ausbildungsberater/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.08.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Ausbildungsberater/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.238,98 2.238,98 2.238,98
Netto 1.468,32 1.468,32 1.468,32
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mainz am Rhein 32,2 2.050,00 2.800,00 2.339,58 8
Koblenz am Rhein 81,4 1.765,14 3.000,00 2.180,65 7
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 794,40 3.200,00 1.931,47 3
Frankenthal (Pfalz) 68,7 2.360,00 2.360,00 2.360,00 1
Aschaffenburg 36,9 2.916,67 2.916,67 2.916,67 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin / -therapeut in Ausbildung / Weiterbildung (PiA / PiW) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Mitarbeiter (d/m/w) für hydraulische und pneumatische Systeme mehr Info
Anbieter: Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger (m/w/d) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Senior Solution Architect Azure (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / Kinderkrankenpfleger - Neonatologische Intensivstation mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main