Gehaltsvergleich

Ausbildungssteiger/in in Hamburg

Der Ausbildungssteiger bzw. die Ausbildungssteigerin ist ein anerkannter Lehrberuf im Bereich des Bergbaus. Er bzw. sie übernimmt im Rahmen einer Bergbauausbildung die praktische Lehre für die Auszubildenden und bereitet diese gewissenhaft auf alle Tätigkeiten und Eventualitäten vor, die im praktischen Umfeld des Bergbaus auftreten können. Im Regelfall erwirbt der Ausbildungssteiger bzw. die Ausbildungssteigerin seine bzw. ihre berufliche Qualifikation durch erfolgreichen Erwerb des Status als Techniker bzw. Technikerin mit dem Spezialgebiet Bergbau ist nimmt somit selbst eine höhere angestellte Tätigkeit im Bereich des Bergbaus ein. Zu den Grundlagen, die er bzw. sie dem Nachwuchs vermittelt, gehören neben der Erklärung von Funktionsweisen von Bergbauwerkzeug auch rechtliche und sicherheitstechnische Belange, die ein Bergbauarbeiter im Rahmen seiner bzw. ihrer Tätigkeit zu beachten hat. Auch die psychologische Komponente des Arbeitens unter Tage wird vom Ausbildungssteiger bzw. der Ausbildungssteigerin angesprochen. In seiner bzw. ihrer Rolle ist er oder sie also ein zentraler Ansprechpartner.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Ausbildungssteiger/in in Hamburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Hamburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 01.09.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Ausbildungssteiger/in in Hamburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.250,00 3.250,00 3.250,00
Netto 1.949,38 1.949,38 1.949,38
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge

Infos über Hamburg

Hamburg ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hamburg ist eine berühmte Hansestadt und noch heute ein international bedeutendes Wirtschaftszentrum. Der Hafen der Stadt spielt eine wichtige Rolle. Über ihn werden jährlich große Mengen an Waren in die EU importiert und aus der EU exportiert. Viele logistische Unternehmen, aber auch Schiffbaubetriebe, Banken, Medienunternehmen, sowie Betriebe des Maschinenbaus, der Chemieindustrie und des Elektroniksektors sind in der Stadt angesiedelt. Ein dichtes S- und U-Bahnnetz, sowie das Busliniennetz und einige Fährlinien sorgen für die Verbindungen in der Stadt. Über Bahn, Autobahn, Flughafen und Hafen ist die Stadt an das nationale und internationale Verkehrsnetz angeschlossen.

Stellenangebote in Hamburg

Ausbilder:in (m/w/d) - Fachinformatiker Systemintegration (FISI) mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg
Ausbilder:in (m/w/d) - Kaufmann / Kauffrau E-Commerce mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg
Ausbilder:in (m/w/d) Umschulung - Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen mehr Info
Anbieter: WBS GRUPPE
Ort: Hamburg