Gehaltsvergleich

Auslandskorrespondent/in in Köln

Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen werden als ständige Berichterstatter aus dem Ausland für die zentrale Redaktion oder auch Heimredaktion einer Zeitschrift, Zeitung, eines Fernseh- oder Rundfunksenders oder eine Nachrichtenagentur eingesetzt. Sie berichten über die aktuellen kulturellen, wirtschaftlichen, politischen oder gesellschaftlichen Ereignisse und Begebenheiten und können hierbei, da sie vor Ort tätig sind, Hintergrundberichte liefern. Im Regelfall besitzen Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen einen festen Einsatzort oder Dienstsitz - meist in der Hauptstadt des Landes. Ihre Aufgabe besteht vor allem darin, über aktuelle Geschehnisse auf dem Laufenden zu bleiben. Dazu werten sie die aktuellen Meldungen der Nachrichtendienste [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Auslandskorrespondent/in in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Auslandskorrespondent/in in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.112,50 2.112,50 2.112,50
Netto 1.379,81 1.379,81 1.379,81
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Koblenz am Rhein 79,5 3.333,33 4.166,67 3.750,00 3
Marl, Westfalen 80,3 5.000,00 5.000,00 5.000,00 1
Waltrop 84 2.166,67 2.166,67 2.166,67 1
Aull 94,9 1.600,00 1.600,00 1.600,00 1
[...]und Medien ihres Einsatzgebietes aus. Fundiertes Hintergrundwissen über Menschen, Kultur, Geschichte und Hintergründe politischer, sozialer und wirtschaftlicher Art ist hierbei zwingend notwendig. Ihre recherchierten Nachrichten und Berichte, Filme und aufgenommenen oder erhaltenen Fotos werden mit moderner Übertragungstechnik an die Heimatredaktion gesendet; zum Teil werden auch live Stellungnahmen abgegeben oder kurze Interviews geführt. Weiterhin erarbeiten sie Reportagen oder andere Dokumentarfilme. Zugang zu der Tätigkeit des Auslandskorrespondenten bzw. der Auslandskorrespondentin erhält man üblicherweise nach einer abgeschlossenen journalistischen Ausbildung oder nach Abschluss eines sprach- oder kulturwissenschaftlichen Studiums. [nach oben]

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Referent/Referentin im Geschäftsbereich Seminare und Kongresse (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt)
Ort: Köln
Jobcoaches (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Ingeus GmbH
Ort: Köln
Manager Managed Directory Services (m/w/divers) mehr Info
Anbieter: Eurowings Aviation GmbH
Ort: Köln
Software-Entwickler/-innen (m/w/d) als Referentinnen/Referenten mehr Info
Anbieter: Bundesamt für Verfassungsschutz
Ort: Köln
Entwicklungsingenieur (gn) mehr Info
Anbieter: ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
Ort: Köln