Gehaltsvergleich

Außendienstmitarbeiter/in in Sundern (Sauerland)

Der Außendienstmitarbeiter und die Außendienstmitarbeiterin repräsentieren ihr Unternehmen nach außen hin. Sie sind für den Auftritt ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit gegenüber Kunden und Lieferanten verantwortlich und stellen die Produkte und Leistungen ihres Unternehmens, unterstützt von Werbeaktionen und bereits eingeführten Produkten vor. Der Beruf des Außendienstmitarbeiters und der Außendienstmitarbeiterin ist kein Ausbildungsberuf. Diese Mitarbeiter kommen je nach dem, welche Firma sie vertreten, häufig aus dem Groß- und Einzelhandel, aus dem handwerklichen oder auch bei Versicherungen aus dem kaufmännischen Bereich, bei Pharmaunternehmen auch oft aus dem Laborbereich. Denn sie müssen über fundierte Kenntnisse verfügen, um die von Ihnen vertretenen Produkte den Interessenten zu präsentieren und anzubieten. In der Vergangenheit verstand man unter Außendienstmitarbeiter oft genug nur den Vertreter für bestimmte Artikel oder den Handlungsreisenden. Das ist natürlich nicht richtig. Diese Gruppe hat immer noch einen großen Anteil im Außendienst aber auch die Monteure, die für ihre Firmen auf auswärtigen Baustellen unterwegs [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Außendienstmitarbeiter/in in Sundern (Sauerland) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Sundern (Sauerland) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Außendienstmitarbeiter/in in Sundern (Sauerland) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.800,00 3.550,00 3.110,00
Netto 2.026,72 2.397,51 2.119,80
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 86,9 1.333,33 6.500,00 3.408,68 342
Köln 85,8 1.500,00 6.000,00 3.296,92 312
Velbert 66,1 1.925,93 5.625,00 3.234,19 288
Duisburg 87,6 1.300,00 4.666,67 2.677,08 158
Bielefeld 86,2 1.450,00 5.638,89 3.038,34 156
Essen, Ruhr 69,5 1.500,00 5.833,33 3.050,35 136
Dortmund 42,1 1.500,00 5.416,67 3.083,91 131
Krefeld 99,6 1.500,00 5.753,58 3.106,51 95
Bochum 56,9 1.500,00 8.100,00 3.245,70 95
Münster, Westfalen 74,9 540,00 5.473,68 3.022,82 91
[...]sind oder die im Kundendienst tätig sind, sind Außendienstmitarbeiter. Von ihnen wird verlangt, dass sie loyal für ihre Firma eintreten und mit ihrem Auftreten und ihrer Arbeit dem Kunden gegenüber ein gutes Bild und einen positiven Eindruck von ihrer Firma hinterlassen. Gerade aus dem Auftreten und Verhalten dieser Mitarbeiter hängt es oft ab, ob Folgeaufträge vergeben werden. Die Außendienstmitarbeiter und Außendienstmitarbeiterinnen sind das Bindeglied zwischen ihrer Firma und dem Kunden. Sie müssen auch die Eindrücke, die sie im Gespräch mit dem Kunden gewonnen haben, weitergeben und ein Gespür für die Wünsche des Kunden entwickeln und diese an die Firma weiter geben, damit diese sich rechtszeitig auf Trendwenden und neue Anforderungen einrichten kann. Aber vor allem sind der Außendienstmitarbeiter und die Außendienstmitarbeiterin auch die ersten Ansprechpartner des Kunden bei Schwierigkeiten und von Ihrem Einfühlungsvermögen und Ihrer Sachkenntnis ist es abhängig, ob ein Kunde sich bei der entsprechenden Firma gut aufgehoben fühlt. Ein großes Maß an Menschenkenntnis ist für diesen Beruf neben den Fachkenntnissen unerlässlich. [nach oben]

Infos über Sundern (Sauerland)

Sundern (Sauerland) liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Hochsauerlandkreis. Die Stadt ist umgeben von über 500 Meter hohen Bergen, westlich von Sundern (Sauerland) befindet sich das Naherholungsgebiet um den Sorpesee. Das Gebiet der heutigen Stadt Sundern (Sauerland) war früher Zentrum der Eisenverhüttung und des Bergbaus, aber im Zuge der Industrialisierung brachen diese Wirtschaftszweige fast komplett zusammen. Es kam zu starken Abwanderungen, Teile des heutigen Stadtgebietes wurden wieder der Landwirtschaft zugeführt. Besonders sehenswert ist das Kloster Brunnen. Mitte des 19. Jhts. wurde das Kloster aufgegeben. Heute bestehen noch die kleine Kirche und eine Quelle, der man Heilkräfte nachsagt. Die wirtschaftliche Struktur der Stadt ist durch zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen, vor allem der Metall verarbeitenden Industrie, geprägt.

Stellenangebote in Sundern (Sauerland)

CHEMISCH-TECHNISCHE ASSISTENTIN / CHEMISCH-TECHNISCHER ASSISTENT / CHEMIELABORANTIN / CHEMIELABORANT mehr Info
Anbieter: Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI
Ort: Braunschweig
Location Manager / Standortleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DURSTEXPRESS GmbH
Ort: Essen
Bauleiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ImmVest Wolf GmbH
Ort: Dresden
Bauingenieur_in (w/m/d) Verkehrs- oder Straßenbau mehr Info
Anbieter: Stadt Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Ingenieur (w/m/d) für Baukoordination bzw. IT-Fachverfahren mehr Info
Anbieter: Stadt Nürnberg
Ort: Nürnberg