Gehaltsvergleich

Autofachwerker/in in Offenburg

Autofachwerker und Autofachwerkerinnen führen im Alltag Pflege-, Wartungs- und Prüf- und Reparaturarbeiten an Kraftfahrzeugen durch und setzen die Karosserieteile in Stand. Diese Beschreibung ist exemplarisch und betrifft nicht nur die Ausbildung zum Autofachwerker bzw. zur Autofachwerkerin, sondern auch alle Ausbildungen mit ähnlichen Inhalten, die aber unterschiedlich bezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine nach der Handwerksordnung (HwO) staatlich anerkannte Lehre als Autofachwerker bzw. als Autofachwerkerin, die für behinderte Menschen bestimmt ist. Sie dauert 3 Jahre, ist durch die Vorschriften der Handwerkskammern geregelt und wird in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation oder in Betrieben der Kraftfahrzeugbranche angeboten und durchgeführt. Die Lehrlinge können dabei zwischen den Schwerpunkten KFZ-Mechanik, Fahrzeuglackierung und Karosserie- und Fahrzeugbau wählen. Die von den Kammern erlassenen Ausbildungsrichtlinien für behinderte Menschen berücksichtigen die Empfehlungen des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung. Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich immer an den entsprechenden anerkannten Ausbildungsberufen. Die Rechtsgrundlage bilden der §§ 66 des Berufsbildungsgesetzes und 42 der Handwerksordnung.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Autofachwerker/in in Offenburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Offenburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 29.05.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Autofachwerker/in in Offenburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.708,33 2.708,33 2.708,33
Netto 1.200,18 1.200,18 1.200,18
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Pforzheim 71,8 2.684,21 2.760,00 2.747,37 6
Pirmasens 83,4 2.100,00 3.500,00 3.150,00 4
Rottenburg am Neckar 73,8 2.200,00 6.600,00 4.450,00 4
Waldkirch (Breisgau) 42,7 956,52 1.147,83 1.068,12 3
Freiburg im Breisgau 54,2 2.816,67 3.250,00 3.105,56 3
Stuttgart 97,2 1.200,00 1.200,00 1.200,00 2
Rastatt 45,3 4.032,26 4.032,26 4.032,26 1
Lörrach 98,5 1.900,00 1.900,00 1.900,00 1
Landau in der Pfalz 81,7 3.791,67 3.791,67 3.791,67 1
Nagold 58,2 1.800,00 1.800,00 1.800,00 1

Infos über Offenburg

Die Stadt Offenburg befindet sich im Bundesland Baden-Württemberg an der französischen Grenze. In der Stadt stellt das Verlagswesen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Auch der Bahnhof hat als Drehkreuz und Umschlagplatz noch immer große Bedeutung, obwohl sich diese bereits verringert hat. Doch auch große Handelsbetriebe und namhafte Unternehmen der Lebensmittelbranche sind in Offenburg ansässig. Auch der Weinbau spielt eine große Rolle im Verständnis der Stadt und hat natürlich auch eine wirtschaftliche Bedeutung. Offenburg ist auch ein Bildungszentrum. Offenburg besitzt einen Bahnhof, wobei vor allem der Güterbahnhof für den Fernstreckenverkehr von Bedeutung ist. Die Stadt ist sehr gut an die Autobahn angebunden

Stellenangebote in Offenburg

Leiter (m/w/d) Materialwirtschaft mehr Info
Anbieter: Elektrizitätswerk Mittelbaden AG & Co. KG
Ort: Offenburg
Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (w/m/d) für die kinder- und jugendpsychiatrische Klinik mehr Info
Anbieter: MediClin Klinik an der Lindenhöhe
Ort: Offenburg
Online Medizinredakteur bei Netdoktor (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Hubert Burda Media
Ort: Offenburg