Gehaltsvergleich

Bachelor of Sience of Rescueengineering (FH/Uni) in Stuttgart

Der relativ neue Studiengang "Rescue Engineering" (Bachelor), zu Deutsch "Ingenieur im Bereich des Rettungswesens", kombiniert Ausbildungsschwerpunkte aus den Bereichen der Medizin, der Sicherheits- und Rechnungstechnik sowie der Logistik von nationalen und internationalen Rettungseinsätzen. Ziel des Studienganges ist es, Fach- und Führungskräfte in diesem Bereich auszubilden, die in unserer heutigen Zeit geprägt von einer immer größer werdenden Bedrohung durch Naturkatastrophen und Terroranschläge dringend benötigt werden. Den Studierenden werden technische, ingenieur-, natur-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Kenntnisse vermittelt. Außerdem erhalten sie eine umfangreiche Ausbildung im Bereich Rettungswesen und Unterricht der englischen Sprache, welche sie bei internationalen Einsätzen benötigen. Weiterer Bestandteil des insgesamt 3,5 Jahre dauernden Studiums ist ein Praxissemester. Absolventen des Studienganges Rescue Engineering (Bachelor) haben aufgrund ihrer multidisziplinären Ausbildung ein breites Spektrum an möglichen Tätigkeitsfeldern. Sie sind beispielsweise für Rettungs- und Hilfsorganisationen im Management tätig, oder fungieren als politische und wirtschaftliche Berater, als Fachjournalisten, Gutachter für Versicherungen, Produktentwickler oder Einsatzleiter internationaler Hilfsprojekte.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bachelor of Sience of Rescueengineering (FH/Uni) in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 14.10.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Bachelor of Sience of Rescueengineering (FH/Uni) in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.500,00 5.500,00 5.000,00
Netto 3.018,38 3.602,27 3.311,44
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Karlsruhe (Baden) 64,1 3.700,00 4.254,39 4.094,30 5
Waiblingen (Rems) 11,3 4.200,00 5.000,00 4.550,00 4
Mannheim, Universitätsstadt 95,9 4.519,05 12.500,00 7.179,37 3
Tuttlingen 91,3 700,00 4.430,00 1.943,33 3
Leinfelden-Echterdingen 7,8 3.466,67 3.466,67 3.466,67 1
Vollmersweiler 87,5 3.683,33 3.683,33 3.683,33 1
Tübingen 27,8 4.008,33 4.008,33 4.008,33 1
Aulendorf (Württemberg) 96,8 2.250,00 2.250,00 2.250,00 1
Plochingen 18 3.333,33 3.333,33 3.333,33 1
Haßmersheim 59,4 812,50 812,50 812,50 1

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Pflegedienstleitung (m/w/d) für ausgewählte Stationen mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Zentrale Praxisanleiter (m/w/d) für die Klinik für Geriatrische Rehabilitation mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Gesundheits- und KrankenpflegerIn*, ATA* oder FachkrankenpflegerIn* für die Anästhesie mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) als Organisationsassistenz für die Geriatrische Station mehr Info
Anbieter: Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Ort: Stuttgart
Pflegefachkräfte (m/w/d) für die neurologische Frührehabilitation mit Beatmungsplätzen mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Stuttgart