Gehaltsvergleich

Bäckermeister/in in Dresden

Der/die Bäckermeister/in übernimmt Fach- und Führungsaufgaben vor allem in handwerklichen Bäckereibetrieben, aber auch in der Back- und Dauerbackwarenindustrie. Hier gehören die Planung, Steuerung und Überwachung der verschiedenen Arbeitsprozesse, sowie die Qualitätssicherung der Produkte zu den Hauptaufgaben. Auch die anschließende Vermarktung gehört zum Tätigkeitsfeld. Die Ausbildung zum/zur Bäckermeister/in ist eine berufliche Weiterbildung gemäß der Handwerksordnung. Zur Prüfungsvorbereitung können einschlägige Vorbereitungslehrgänge besucht werden. Diese werden in Voll- oder Teilzeit angeboten. Deren Besuch ist aber nicht zwingend notwendig um zur Prüfung zugelassen zu werden. Der/die Bäckermeister/in leitet Bäckereien oder einzelne Abteilungen in der Backwarenindustrie. Ihre Aufgaben liegen hier in der Betriebs-, Personal und Arbeitsorganisation. Ebenso sind sie für die betriebliche Ausbildung zuständig. [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bäckermeister/in in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Bäckermeister/in in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.050,00 2.150,00 2.100,00
Netto 1.356,22 1.408,28 1.382,25
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Burgstädt, Sachsen 67,1 1.275,00 1.750,00 1.424,63 9
Chemnitz, Sachsen 63,2 1.421,77 4.300,00 2.337,72 8
Augustusburg 52,5 1.700,00 1.730,00 1.716,67 3
Doberschütz 86,7 1.444,80 2.120,00 1.669,87 3
Grimma 75 1.300,00 1.600,00 1.450,00 2
Gröditz bei Riesa 45,9 1.600,00 1.600,00 1.600,00 2
Freiberg, Sachsen 30,7 1.300,00 3.400,00 2.350,00 2
Boxberg / Oberlausitz 69 650,00 1.269,00 959,50 2
Annaberg-Buchholz 75,4 1.400,00 1.400,00 1.400,00 1
Cunewalde 53,9 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
[...]Bäckermeister/innen koordinieren Arbeitsabläufe und delegieren Aufgaben an andere Fachkräfte. Ebenso gehört die Wahrnehmung von kaufmännischen Aufgaben und Verwaltungsprozessen zu ihrem Aufgabengebiet. Der/die Bäckermeister/in ist häufig der Ansprechpartner für Auftraggeber und Kunden. Ihnen obliegt die Überwachung der fach- und termingerechten Abwicklung der Aufträge. Der/die Bäckermeister/in hat die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Betrieb selbständig zu machen. Der/die Bäckermeister/in kann aber auch in der Nahrungsmittelindustrie zum Beispiel in Großbäckereien, im Einzelhandel aber auch in der Gastronomie Arbeitsplätze finden. Da die Backwaren meist sehr frisch ausgeliefert werden müssen beginnt der Arbeitstag eines/einer Bäckermeister/in meist schon in den sehr frühen Morgenstunden. Wird in industriellen Betrieben gearbeitet, ist eine Schichtbereitschaft der Mitarbeiter unumgänglich. [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Mitarbeitende (m/w/d) für den Verkauf von Holz-Deko mehr Info
Anbieter: Spiel & Kunst GmbH
Ort: Dresden
Diplomingenieur/Bachelor (m/w/d) - Fachgebiet der Versorgungstechnik / Technischen Gebäudeausrüstung mehr Info
Anbieter: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
Ort: Dresden
Specialist Transport Network Planning (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Vodafone GmbH
Ort: Dresden
Niederlassungsleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement
Ort: Dresden
CAD-/CAE-Konstrukteur in Elektrotechnik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Ewex-Weber Engineering GmbH
Ort: Dresden