Gehaltsvergleich

Bahnbetriebsschlosser/in in Essen, Ruhr

An Lokomotiven, Waggons, Maschinenanlagen und sonstigen bahntechnischen Einrichtungen führen der Bahnbetriebsschlosser und die Bahnbetriebsschlosserin Wartungs-, Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch. Zu den bahntechnischen Einrichtungen zählen Versorgungs- oder Signalanlagen. Meist wenden sie in der Hinsicht Metallbearbeitungstechniken an. Vor allem im Funktions- und Tätigkeitsbereich zu denen die Instandhaltung und Montage zählen können sie arbeiten. Zu ihren Kompetenzen zählen die Betriebstechnik, das Drehen und das Fräsen, welches ihnen in der Ausbildung vermittelt werden sowie auch der Gleisbau. Auch die Be- und Verarbeitung von Metall wird in der Ausbildung erlernt. Weiterhin gehören zur Ausbildung die Montage, welche auch zum Bereich Arbeitsbereich und Funktion zählt sowie das Schweißen. Der Bereich der Wartung, der Reparatur und die Instandhaltung zählen sowohl zur Ausbildung als auch zum Bereich des Arbeitsbereiches und der Funktion. Zu den weiteren Kompetenzen gehören verschiedene Schweißerprüfungen. Dies sind die Elektro-Anlagenschweißer-Prüfung, die Elektro-Blechschweißer-Prüfung, die Elektro-Schweißen-Basisqualifikation, die Gasanlagenschweißer-Prüfung, die Glasblechschweißer-Prüfung, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bahnbetriebsschlosser/in in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 17.11.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Bahnbetriebsschlosser/in in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.550,00 5.000,00 3.333,33
Netto 1.093,61 3.239,71 2.229,99
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mönchengladbach 49,2 1.333,33 3.466,74 2.784,62 9
Dortmund 32,2 2.000,00 2.736,84 2.453,38 7
Bochum 14,4 1.789,47 2.500,00 2.224,42 5
Witten 22,1 2.378,38 3.459,46 2.837,84 4
Coesfeld 54,6 2.080,00 2.080,00 2.080,00 3
Neuss 36,2 1.739,13 2.679,00 2.209,07 2
Velbert 13,2 3.500,00 3.500,00 3.500,00 2
Münster, Westfalen 71,5 5.783,78 5.783,78 5.783,78 2
Düsseldorf 31,3 1.528,00 2.280,00 1.904,00 2
Krefeld 33,7 1.800,00 2.500,50 2.150,25 2
[...]die Gas-Schweißen Basisqualifikation, die MAG-Anlagenschweißer-Prüfung, die MAG-Blechschweißer-Prüfung, die MAG-Schweißen Basisqualifikation, die MIG-Blechschweißer-Prüfung, die MIG-Schweißen Basisqualifikation, die Schweißerprüfung DIN EN 287-1 (Stähle), die Schweißerprüfung DIN EN 287-2, (Aluminium,-legierungen), die WIG Anlagenschweißer-Prüfung, die WIG Blechschweißer-Prüfung,die WIG-Schweißen Basisqualifikation. Zu den weiteren Kompetenzen des Arbeitsbereiches und der Funktion zählen die Arbeitsvorbereitung, die Aufsicht und die Leitung, die Aus- und Fortbildung sowie die Ausbildereignungsprüfung. Die übrigen noch zu nennenden Kompetenzen fallen in den Ausbildungsbereich. Dies sind die Blechbearbeitung, das Brennschneiden, die Elektronik, die Elektrotechnik, das Bedienen der Hebezeuge, die Hydraulik, der Korrosionsschutz, das be- und verarbeiten von Kunststoffen, das Löten, die Instandhaltung der Maschinen und der Anlagen, die Maschinentechnik, die Maschinenwartung, die Maschinenpflege, die Mess-, Steuer- und Regeltechnik, de Metallbau, die Pneumatik und die REFA, das Schleifen, die Stellwerkseinrichtungen, die Transport- und Lagertechnik, der Waggonbau, der Weichenbau. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr