Gehaltsvergleich

Bandagist/in in Salzgitter

Bandagisten und Bandagistinnen sind für die Anfertigung medizinischer und orthopädischer Hilfsmittel zuständig. Dazu zählen künstliche Gliedmaßen (Prothesen), Bandagen und Korsetts sowie Hilfsmittel, die bestimmte Körperteile unterstützen (Orthesen), Rollstühle und Krankenbetten. Diese Produkte werden von Bandagisten und Bandagistinnen nach Maß angefertigt, für den jeweiligen Kunden individuell angepasst und bei Defekten repariert. Arbeitsplätze finden Bandagisten/Bandagistinnen in der Medizin- und Orthopädietechnik, bei Herstellern von Hilfsmitteln, aber auch in der Zweiradindustrie, die sich auf die Herstellung behindertengerechter Fahrzeuge spezialisiert hat. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich außerdem in Sanitätshäuser sowie bei Versicherungen, bei denen sie die Notwendigkeit einer Verordnung orthopädischer Hilfsmittel prüfen und Kostenkalkulationen vornehmen. Die Ausbildung erfolgt in dualer Form. Theoretische Grundlagen werden in der Berufsschule vermittelt, die praktische Ausbildung geschieht im Ausbildungsbetrieb. Insgesamt dauert die Ausbildung dreieinhalb Jahre, wobei sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln. Als Bandagist/Bandagistin sollte man gene handwerklich arbeiten und Interesse am Umgang mit verschiedenen Werkstoffen besitzen. Man muss sich gut auf Kundenwünsche einstellen können und diese entsprechend umsetzen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bandagist/in in Salzgitter und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Salzgitter im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 18.10.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 8 Gehaltsdaten für den Beruf Bandagist/in in Salzgitter gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.700,00 2.080,00 1.877,70
Netto 852,54 1.191,95 974,84
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Hannover 52,6 1.760,00 5.907,42 2.695,26 7
Halberstadt 52,4 1.333,34 1.450,00 1.394,45 3
Bernburg (Saale) 99,8 1.260,00 1.400,00 1.330,00 2
Höxter 78,8 2.293,33 2.293,33 2.293,33 1

Infos über Salzgitter

Die erst im 20. Jahrhundert gegründete Stadt liegt im Bundesland Niedersachsen und bildet dort ein wichtiges Zentrum. Die Stahlindustrie spielt hier eine wichtige Rolle. Aber auch die Fahrzeugindustrie ist hier namhaft vertreten und betreibt hier wichtige Werke. Gleich mehrere große Fahrzeugproduzenten sind hier tätig. Auch wichtige Vertretungen und Niederlassungen der Bereiche Handel, Finanzsektor und Logistik finden sich in Salzgitter. Auch der Maschinenbau ist hier ansässig. Der bedeutende Hafen, der mit dem Mittellandkanal verbunden ist, ist ebenfalls ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Hier werden große Warenmengen umgeschlagen. Auch mit dem Bahn- und Autobahnnetz ist die Stadt verbunden. Für den Stadtverkehr sind Buslinien zuständig.

Stellenangebote in Salzgitter

Fachreferent Labor für Immissionsschutz (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Salzgitter Flachstahl GmbH
Ort: Salzgitter
Ingenieur Hochbau (Bauabwicklung/Arbeitsvorbereitung) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Salzgitter
Abwesenheitsvertreter Betriebsführer Konrad (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Salzgitter
Projektingenieure Strahlenschutz Konrad (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Ort: Salzgitter
Business Development Manager (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Salzgitter AG
Ort: Salzgitter