Gehaltsvergleich

Bankbereichsleiter/in in Karlsruhe (Baden)

Bankbereichsleiter und Bankbereichsleiterinnen führen in organisatorischer, fachlicher und personeller Hinsicht verschiedene Geschäftsbereiche oder Abteilungen von Kreditinstituten. Sie sind zum Beispiel für Fragen der Devisengeschäfte, Baufinanzierung oder Investmentfonds verantwortlich. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Pflege und den Ausbau von bestehenden Kontakten zu wichtigen Privatkunden und Firmenkunden. Sie führen auch besonders schwere Aufgaben durch - zum Beispiel die Betreuung umfangreicher Kreditengagements. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Leitung ihres Mitarbeiterteams und die Beratung der Kunden. Bankbereichsleiter und Bankbereichsleiterinnen arbeiten in erster Linie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bankbereichsleiter/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Bankbereichsleiter/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.848,00 6.099,00 5.964,00
Netto 3.846,29 4.004,60 3.919,53
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 2.100,00 5.000,00 4.420,00 5
Bruchsal 19,9 3.471,39 3.641,01 3.551,30 4
Offenburg 66,9 3.250,00 7.150,00 5.250,95 4
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 5.263,16 5.263,16 5.263,16 3
Rottenburg am Neckar 72,1 4.150,00 5.000,00 4.575,00 2
Urbach (Rems) 90,1 4.986,67 5.076,67 5.031,67 2
Bisterschied 85,4 6.666,67 6.666,67 6.666,67 2
Lampertheim, Hessen 66,8 4.324,21 4.324,21 4.324,21 2
Schwäbisch Hall 99 7.500,00 7.500,00 7.500,00 1
Neustadt an der Weinstraße 43,1 4.201,05 4.201,05 4.201,05 1
[...]in Banken, Zentralbanken und sonstigen Kreditinstituten. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in Institutionen für Finanzierungsleasing und in Spezialkreditinstituten - zum Beispiel in Kreditgarantiegemeinschaften oder Kassenvereinen. Wenn man diesen Beruf ergreifen möchte, sollte man in der Regel eine Fortbildung im Bankwesen erfolgreich abgeschlossen haben. Auch ein wirtschaftswissenschaftliches Studium ermöglicht die Ausübung der Tätigkeit. Man braucht Finanzwissen, Kenntnisse in der Mitarbeiterführung, Durchsetzungskraft und Organisationstalent. Ferner werden Kundenorientierung, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, ein freundliches Auftreten sowie Verhandlungsstärke verlangt. [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Project Manager (f/m/d) Strategy mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Mainz
Bauingenieur (m/w/d) Schwerpunkt Betoninstandhaltung mehr Info
Anbieter: BFT Planung GmbH
Ort: Aachen
Strategischer Einkäufer Bauprojekte (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Stromnetz Hamburg GmbH
Ort: Hamburg
Verkaufsingenieur Hochbau (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Goldbeck GmbH
Ort: Stuttgart
Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Kunststoff- und Kautschuktechnik Bereich Steckverbinder mehr Info
Anbieter: Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Ort: Blomberg