Gehaltsvergleich

Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) in Essen, Ruhr

Um die Zulassung für die Weiterbildungsprüfung zum/r Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) zu erlangen, ist eine entsprechend abgeschlossene Weiterbildung zum/r Bankfachwirt/in erforderlich. Die Weiterbildung erfolgt in Teilzeit, dauert 1 Jahr und wird an den Bankakademien berufsbegleitend absolviert. Der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) kann in allen Banken, Kreditinstituten oder Direktbanken in Führungspositionen beschäftigt sein, aber auch im Versicherungswesen, in der Vermögens- und Anlageberatung sowie in Steuerkanzleien oder bei Wirtschaftsprüfern angestellt werden. Der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) ist in leitenden und führenden Positionen der Banken oder Kreditinstitute tätig und ist in diesem Rahmen für die Betreuung und Beratung der vermögenden Privatkunden oder Firmenkunden der Banken oder Kreditinstitute zuständig und berät diese in sämtlichen bankspezifischen Angelegenheiten. Der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) unterbreitet Vorschläge zur Geld- oder Vermögensanlage, [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.02.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 4 Gehaltsdaten für den Beruf Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.333,33 11.443,22 6.558,60
Netto 2.451,43 7.126,12 3.821,55
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düsseldorf 31,3 3.194,75 7.291,67 5.205,19 36
Siegen 96,2 3.240,00 4.344,17 3.802,48 21
Köln 57,7 2.800,00 8.666,67 4.014,28 18
Rheinberg 31 3.421,05 3.991,23 3.735,14 14
Mönchengladbach 49,2 2.340,00 4.350,00 2.932,97 11
Odenthal 46,9 6.666,67 7.916,67 7.385,42 10
Heinsberg, Rheinland 77,8 3.400,00 5.000,00 4.618,52 9
Düren, Rheinland 81,4 2.691,23 5.382,46 3.296,75 8
Hagen (Westfalen) 33,2 3.998,97 4.817,78 4.379,04 8
Lünen 39,3 1.793,10 2.482,76 2.137,93 8
[...]berät hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren und unterstützt und berät in allen Fragen hinsichtlich des Kreditwesens. Desweiteren können die Bankbetriebswirte/innen (Bankakademie) auch leitende Positionen in den Abteilungen für Rechnungswesen, Organisation, Rechnungswesen und Controlling übernehmen. Der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) verfügt über ein fundiertes Fachwissen in sämtlichen Bank- und Kreditangelegenheiten und stellt somit eine kompetente Betreuung der Kunden oder eine verantwortungsvolle Übernahme von Führungspositionen sicher. Der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) kann die Finanzgeschäfte der Bank steuern und mit der Überwachung der Finanzbestände beauftragt sein. In allen Tätigkeitsbereichen im bankinternen Bereich achten sie auf die Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien sowie der internen Unternehmensrichtlinien. Für das Handeln und die übertragenen Aufgaben an die jeweiligen Mitarbeiter ist der/die Bankbetriebswirt/in (Bankakademie) verantwortlich. [nach oben]

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr