Gehaltsvergleich

Bankkorrespondent/in in Stuttgart

Ein Bankkorrespondent erledigt den Schriftverkehr in Geldinstituten wie Banken. Er arbeitet mit Wertpapieren, Depots und Krediten, verwahrt und verwaltet sie. Als Bankkorrespondent bearbeitet man die Akten der Geldanlagen und kann Kupons und Gutschriften erteilen und einlösen. Es ist eine Arbeitstelle, die in einem Büro ausgeführt wird. Man arbeitet hauptsächlich am Schreibtisch und am Computer. Zusätzlich kümmert sich der Bankkorrespondent oder die Bankkorrespondentin um die Kundenwünsche. Er bearbeitet Kundenanfragen, Termine und Reklamationen. Um diesen Beruf ausüben zu können, benötigt man eine Ausbildung im Bankwesen. Diese dauert drei Jahre, und es ist von Vorteil ein abgeschlossenes Abitur zu haben. Auch nach der Ausbildung sind zum Teil Weiterbildungsmaßnahmen von Nöten. Da man viel mit Computern und dessen Programme arbeitet, muss man sich über die neusten Techniken und Programme auf dem Laufenden halten. Auch eine gewisse Kommunikationskompetenz und Serviceorientierung sollte man in diesen Beruf mitbringen. Auch Arbeiten unter Zeitdruck sollte kein Problem darstellen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bankkorrespondent/in in Stuttgart und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Stuttgart im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Bankkorrespondent/in in Stuttgart gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.711,11 3.711,11 3.711,11
Netto 2.071,10 2.071,10 2.071,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aalen (Württemberg) 67,6 2.765,22 4.156,52 3.460,87 6

Infos über Stuttgart

Stuttgart ist ein wichtiges Zentrum des deutschen Hochtechnologiesektors. Viele Betriebe der deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie sind hier beheimatet. Aber auch zahlreiche international renommierte Unternehmen und Konzerne haben hier ihren Sitz. Stuttgart ist auch Börseplatz, wodurch naturgemäß auch zahlreiche Finanzunternehmen in der Stadt tätig sind. Auch mehrere regionale und überregionale Versicherungen sind in Stuttgart vertreten. Die Medienlandschaft ist eher regional geprägt. Der Stuttgarter Bahnhof ist ein wichtiges Drehkreuz für den nationalen und internationalen Personen- und Güterverkehr auf der Schiene. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen und ist auch an das Autobahnnetz angeschlossen. Das öffentliche Nahverkehrssystem unterhält zahlreiche Verbindungen in der Stadt und ist gut ausgebaut.

Stellenangebote in Stuttgart

Bankkaufmann/Baufinanzierungsberater B2C Stuttgart (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: Stuttgart