Gehaltsvergleich

Baufachwerker/in (Tiefbau) in Frankfurt am Main

Bauchfachwerker und Baufachwerkerinnen im Bereich Tiefbau führen vorbereitende Aufgaben für den Aufbau von Baustellen aus. Sie sichern die Baustellen mit Zäunen, bringen entsprechende Schilder an und stellen Schutz- und Arbeitsgerüste auf. Darüber hinaus mischen sie Beton oder Mörtel und wirken am Bau von Gebäuden aus Holz, Steinen, Fertigteilen oder Beton mit. Sie sichern ausgehobene Gräben bei Straßenbauarbeiten, legen Randbefestigungen und Böschungen an und beteiligen sich am Aufbau von Straßendecken und an der Verlegung von Entwässerungsleitungen. Im Rohrleitungsbau übernehmen sie Pflasterarbeiten, verlegen Rohre für Wasser- und Gasleitungen, schaffen Kabelschächte und bauen Betonfertigteile ein. Bei Kanalbauarbeiten sind sie dafür zuständig, Gräben auszuheben, die sie absichern. Ferner verlegen sie Rohre, pflastern Kanäle oder bauen Abflussrinnen. Im Spezialtief- und Brunnenbau beteiligen sie sich an Bohrungen und dem Bau von Brunnenschächten und -anlagen. Bei Gleisbauarbeiten helfen sie dabei, den Gleisunterbau herzurichten. Der Beruf des Baufachwerkers bzw. der Baufachwerkerin für Tiefbau ergreift man mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung für behinderte Menschen. Die Einsatzbereiche und Tätigkeiten behinderter Menschen hängen von dem Grad und der Art der Behinderung ab.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Baufachwerker/in (Tiefbau) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Baufachwerker/in (Tiefbau) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.243,00 3.243,00 3.243,00
Netto 2.258,66 2.258,66 2.258,66
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 1.878,00 2.850,00 2.377,08 15
Hanau 16,8 2.397,30 2.775,83 2.586,57 6
Würzburg 96,9 710,00 2.100,00 1.570,00 3
Neuwied 93,5 2.800,00 2.800,00 2.800,00 3
Eichenbühl, Unterfranken 65,1 1.800,00 18.000,00 7.333,33 3
Ludwigshafen am Rhein 73 2.593,50 3.676,83 3.135,17 2
Koblenz am Rhein 81,4 2.513,00 2.513,00 2.513,00 2
Dielheim 92,8 2.400,00 2.500,00 2.450,00 2
Flörsheim am Main 21,1 2.160,00 2.160,00 2.160,00 1
Aschaffenburg 36,9 1.989,74 1.989,74 1.989,74 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger (m/w/d) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Telefonischer Kundenberater (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Standard Life
Ort: Frankfurt am Main
OTA oder Gesundheits- und Krankenpflegerin / Krankenpfleger mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Consultant Digital Networks (m/w/d) mehr Info
Anbieter: operational services GmbH & Co. KG
Ort: Frankfurt am Main
Stellvertretende Gruppenleitung Kreißsaal - stellvertretende leitende Hebamme (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main