Gehaltsvergleich

Baugeräteführer/in in Frankfurt am Main

Der Baugeräteführer bzw. die Baugeräteführerin, ist im Bereich des Hoch- und Tiefbaus von Unternehmen beschäftigt, aber auch im Straßen- und Spezialtiefbau tätig. Steinbruchunternehmen, oder der Verleih von Baumaschinen, Reparaturwerkstätten oder der Baugerätehandel vergeben auch Arbeitsplätze in diesem Bereich. Der Beruf muss durch eine Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) erworben werden. Die Ausbildung beläuft sich auf 3 Jahre und wird z.B. in Betrieben und Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus angeboten. Die Aufgaben des Baugeräteführers bzw. der Baugeräteführerin bestehen darin, z.B. Böschungen anzulegen, Baugruben auszuheben, oder Baumaterialien zu transportieren. Desweiteren müssen die Kräne, Bagger, Walzen, oder Bohrgeräte, instand gehalten werden. Die Wartung und Bedienung dieser Geräte gehört auch dazu. Wichtige Arbeiten sind aber auch das Planen und Einrichten der Baustellen, dass durch Zeichnungen und Skizzen erledigt wird. Dieser Beruf ist sehr abwechslungsreich und bietet die Möglichkeit, in immer neue Bereiche zu gehen. Dadurch ist eine gute Weiterbildung gewährleistet. Von Vorteil ist es, wenn schon eine technische Grundbegabung mitgebracht wird.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Baugeräteführer/in in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.05.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Baugeräteführer/in in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.000,00 2.000,00 2.000,00
Netto 1.330,60 1.330,60 1.330,60
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Florstadt 25,8 614,00 1.191,00 898,96 6
Eichenzell 83 2.000,00 2.500,00 2.250,00 2
Speyer 89,5 2.409,33 2.409,33 2.409,33 2
Marktheidenfeld 72,5 2.057,14 2.057,14 2.057,14 1
Aschaffenburg 36,9 2.048,00 2.048,00 2.048,00 1
Bendorf, Rhein 86,9 2.556,07 2.556,07 2.556,07 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Integrationskräfte (m/w/d) für die Schulbegleitung mehr Info
Anbieter: KOMM Ambulante Dienste e. V.
Ort: Frankfurt am Main
Senior Recruiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT mehr Info
Anbieter: Controlware GmbH
Ort: Frankfurt am Main
App-Entwickler (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Cofinpro AG
Ort: Frankfurt am Main
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin / -therapeut in Ausbildung / Weiterbildung (PiA / PiW) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Personalsachbearbeiter*in mehr Info
Anbieter: Deutsche Bundesbank
Ort: Frankfurt am Main