Gehaltsvergleich

Bauingenieur/in (BA) in Frankfurt am Main

Bauingenieure, Bauingenieurinnen planen, konstruieren und berechnen jegliche Art von Neubauprojekten. Dies können Brücken, Straßen, Gebäude oder auch Abwasserkanäle sein. Sie sind verantwortlich für den Einsatz von Fachpersonal, Geräten und Maschinen und behalten den Bestand von Baustoffen im Blick. Bauingenieure achten auf die korrekte Einhaltung der Termine, behalten die Kosten und Ausgaben im Blick und sorgen für einen effizienten Ablauf des Bauvorhabens. Neben der Erstellung von Neubauten fallen auch immer häufiger Projekte wie Sanierung und Erhaltung älterer Objekte in den Bereich der Bauingenieure. Große Bedeutung haben die individuellen Kundenwünsche, die meist ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte miteinander verbinden. Die Tätigkeit eines Bauingenieurs, einer Bauingenieurin wird entweder in einem Angestelltenverhältnis oder als Selbstständiger ausgeführt. Bauingenieure sind allerdings nicht nur im Baugewerbe direkt vertreten, sondern arbeiten unter anderem auch als Berater, Sachverständige oder im Vertrieb von Produkten im Baustoffhandel. Diese Flexibilität liegt in der breit gefächerten Ausbildung des Berufes. Um als Bauingenieur oder Bauingenieurin arbeiten zu können, bedarf es einem abgeschlossenem [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bauingenieur/in (BA) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 22.01.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 203 Gehaltsdaten für den Beruf Bauingenieur/in (BA) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 550,00 8.380,95 4.004,07
Netto 437,40 4.805,24 2.428,85
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wiesbaden 31,2 1.926,32 7.583,33 4.241,58 91
Darmstadt 27,5 2.750,00 5.500,00 3.837,64 39
Mannheim, Universitätsstadt 71,7 2.112,50 5.976,80 4.000,34 31
Würzburg 96,9 2.389,00 6.027,43 3.950,75 29
Bad Kreuznach 66,4 2.700,00 10.000,00 4.062,31 28
Mainz am Rhein 32,2 2.850,00 5.416,67 3.900,46 23
Wettenberg, Hessen 55,7 1.846,15 4.200,00 2.862,71 22
Koblenz am Rhein 81,4 2.546,92 5.470,83 3.474,63 17
Heidelberg (Neckar) 77,9 2.100,00 4.500,00 3.401,42 14
Dreieich 13,1 2.400,00 6.153,33 3.808,21 14
[...]Studium im Bauingenieurwesen. Ein solches Studium beinhaltet die wissenschaftliche Ausbildung in Baustoffkunde, Bauinformatik und auch in der Statik- und Baukonstruktion. Ein Student muss hierfür die Pflichtfächer, Mathematik, Baustoffkunde und Bauchemie, Statistik, Vermessungskunde, Bauentwurf und Baukonstruktion, Bauinformatik und Geotechnik absolvieren und mit entsprechenden Prüfungen bestehen. Die Wahlpflichtfächer Baurecht und Bauwirtschaft, Bauphysik und Umwelttechnik werden ebenfalls in Vorlesungen und Seminaren vertieft. Bei Betriebsbesichtigungen und Exkursionen wird den Studierenden praktisches Wissen vermittelt und vertieft. Auch Studierende absolvieren Praktika. Diese sind allerdings in der Regel während der vorlesungsfreien Zeit oder in den Semesterferien abzuleisten. In einem Betriebspraktika werden die Lerninhalte aus den Vorlesungen ins praktische umgesetzt. In der jeweiligen Praktikumsordnung sind sämtliche Inhalte und Abläufe der Praktika festgelegt. In Ausnahmefällen werden auch Praktika im Ausland zugelassen und anerkannt. Die Zulassungsvoraussetzung sind je nach Bundesland sehr unterschiedlich und kann kaum verglichen werden. Dies gilt auch für Ausnahmeregelungen und die Praktikumsordnung. [nach oben]

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Bauingenieur:innen (w/m/d) Verkehrswesen mehr Info
Anbieter: Stadt Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main
Bauingenieur (m/w/d) Planung Tiefbau Kommunale Infrastruktur mehr Info
Anbieter: FAAG TECHNIK GmbH
Ort: Frankfurt am Main