Gehaltsvergleich

Bauleitende/r Monteur/in (Kachelofen- u. Luftheizungsbau) in Dresden

Ein/-e bauleitende/-r Monteur/-in mit der Spezialisierung auf Kachelofenbau oder Luftheizungsbau sind führende Kräfte in auf diese Tätigkeiten spezialisierten Betrieben. In den Unternehmen, in denen ein/-e bauleitende/-r Monteur/-in mit der Spezialisierung auf Kachelofenbau oder Luftheizungsbau beschäftigt ist, werden einerseits nach Kundenwünschen Kachelöfen entworfen, gebaut und installiert, auf der anderen Seite Be- und Entlüftungsanlagen, Kachelherde, Flächenheizungen, und verschiedene Heizanlagen geplant und eingebaut. Auch Schornsteine und die Installation von industriell gefertigten Feuerstätten fallen in den Aufgabenbereich. Als bauleitende/-r Monteur/-in plant man die Arbeitsabläufe und überwacht die Baustellen. Man hat ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet: Die termingerechte und fachlich korrekte Fertigstellung einer Baustelle ist abhängig von der Planung und Organisation, der Bestellung [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bauleitende/r Monteur/in (Kachelofen- u. Luftheizungsbau) in Dresden und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dresden im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 23.04.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Bauleitende/r Monteur/in (Kachelofen- u. Luftheizungsbau) in Dresden gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.454,55 1.545,45 1.500,00
Netto 1.149,47 1.221,31 1.185,39
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
[...]von Material, der Einarbeitung der Monteurgruppen samt Hilfskräften, die zur Baustelle fahren - für all dieses sind die bauleitenden Monteur/-innen zuständig. Auch das Bereitstellen von Werkzeugen fällt in deren Tätigkeitsbereich. Nach der eigentlichen Ausbildung zum Kachelofen- oder Luftheizungsbauer und dem Sammeln von einiger Berufserfahrung kann man sich zum leitenden Monteur oder zur leitenden Monteurin weiterbilden. In Form einer Meisterprüfung kann man die erforderlichen Kompetenzen erlangen, um als souveräne/-r bauleitender Monteur/-in erfolgreich seine Mitarbeiter zu führen, alle fachlichen Aufgaben gut zu lösen, und zum Wohle der Firma zu handeln. Führungsqualitäten, ein ausreichendes Organisationstalent und die Bereitschaft, sich einzusetzen, sind unverzichtbar, wenn man als ein/-e Bauleitende/-r Monteur/-in mit der Spezialisierung auf Kachelofenbau oder Luftheizungsbau arbeiten möchte. [nach oben]

Stellenangebote in Dresden

Bauleiter Projektmanagement (m/w/d) mehr Info
Anbieter: SachsenEnergie AG
Ort: Dresden
Bauleiter/Bauleiterin (Berufseinsteiger/-einsteigerinnen im Brücken- und Ingenieurbau) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Dresden