Gehaltsvergleich

Bauleitende/r Monteur/in (Rohrnetzbauer/in) in Frankfurt am Main

Bauleitende Monteure und Monteurinnen im Bereich Rohrnetzbau leiten vor allem auf Montagebaustellen Hilfs- und Fachkräfte. Sie sind dafür zuständig, die Montage von verfahrens- und versorgungstechnischen Anlagen und Rohrleitungssystemen zu planen und zu überwachen. Sie steuern den rationellen Arbeitsablauf, sorgen dafür, dass Materialien und Werkzeuge bereitgestellt werden und ergreifen Maßnahmen, um Störungen zu beheben. Die fertigen Arbeiten kontrollieren sie und ordnen gegebenenfalls die Behebung möglicher Mängel an. Bauleitende Monteure und Monteurinnen im Bereich Rohrnetzbau arbeiten im Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau, zum Beispiel in Rohrleitungsbauunternehmen. Sie können auch in der Gasversorgung und im Gashandel durch Rohrleitungen in Gasversorgungsunternehmen tätig sein. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in Energieversorgungsunternehmen, bei Fernwärmeversorgern oder in der Wasserversorgung - beispielsweise bei Wasserleitungsnetzbetreibern oder in Wasserwerken. Sie können aber auch in der Personalberatung und -vermittlung und im Personalleasing beschäftigt sein. Wenn man diese Tätigkeit erlernt hat, kann man sich auf die Bereiche Instandhaltung und Montage oder auf das Bauwesen spezialisieren.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Bauleitende/r Monteur/in (Rohrnetzbauer/in) in Frankfurt am Main und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Frankfurt am Main im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 26.03.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Bauleitende/r Monteur/in (Rohrnetzbauer/in) in Frankfurt am Main gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.913,04 6.695,65 4.989,70
Netto 2.478,36 4.354,61 3.151,14
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Aschaffenburg 36,9 5.100,00 8.717,95 6.143,13 12
Bannberscheid 71,9 3.054,00 4.110,00 3.685,63 4
Dörth 78,6 1.192,80 3.105,26 2.149,03 2
Frankenthal (Pfalz) 68,7 3.250,00 3.250,00 3.250,00 1
Gelnhausen 36,8 2.774,22 2.774,22 2.774,22 1
Bensheim 48,8 2.959,35 2.959,35 2.959,35 1
Ludwigshafen am Rhein 73 3.000,00 3.000,00 3.000,00 1
Haiger 77,9 2.200,00 2.200,00 2.200,00 1
Worms 58,4 2.177,50 2.177,50 2.177,50 1

Infos über Frankfurt am Main

Frankfurt am Main war schon immer ein wirtschaftliches Zentrum in Deutschland. Heutzutage ist Frankfurt vor allem ein wichtiges und international bedeutendes Finanzzentrum und Börsenplatz. Aber auch viele andere nationale und internationale Unternehmen des Handels und des Dienstleistungssektors setzen auf die gute Infrastruktur in Frankfurt am Main und sind deshalb auch hier vertreten. Das Messezentrum Frankfurt ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor und zieht regelmäßig zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem In- und Ausland an. Auch der IT-Sektor ist in Frankfurt stark vertreten. Der Flughafen gehört zu den größten der Welt und sorgt neben Bahn, Rheinschifffahrt und Autobahn für die nationale und internationale Verkehrsanbindung.

Stellenangebote in Frankfurt am Main

Risk Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Standard Life
Ort: Frankfurt am Main
Prozessmanager / Projektmanager (m/w/d) Vertrieb und Service mehr Info
Anbieter: Mainova AG
Ort: Frankfurt am Main
IT Consultant (m/w/d) Client Management mehr Info
Anbieter: Merz Pharma GmbH & Co. KGaA
Ort: Frankfurt am Main
Pressesprecher (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Frankfurter Sparkasse
Ort: Frankfurt am Main
(Senior) Full Stack Entwickler Java (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Cofinpro AG
Ort: Frankfurt am Main