Gehaltsvergleich

Baumaschinenvorarbeiter/in in Köln

Baumaschinenvorarbeiter und Baumaschinenvorarbeiterinnen leiten Hilfs- und Fachkräfte auf Baustellen an. Sie koordinieren den rechtzeitigen und rationellen Arbeitsprozess und sorgen für die Bereitstellung von Arbeitsmaterialien und -mitteln. Darüber hinaus sind sie für die Bedienung, Wartung und Reparatur von Baumaschinen wie Hydraulik- oder Tieflöffelbagger oder Baukräne zuständig. Sie weisen Maschinenbedienungskräfte ein und erklären ihnen, wie Baugruben ausgehoben, Rohre verlegt und andere Erdbewegungsarbeiten durchführt werden. Dabei werden stets die geltenden Unfall- und Arbeitsschutzmaßnahmen eingehalten. Die erledigten Aufgaben werden von ihnen kontrolliert, wobei sie Mängel [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Baumaschinenvorarbeiter/in in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.12.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Baumaschinenvorarbeiter/in in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.560,00 3.560,00 3.560,00
Netto 2.461,75 2.461,75 2.461,75
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 57,7 3.045,00 4.000,00 3.812,89 21
Euskirchen 31,9 417,20 4.983,00 2.090,78 8
Mayen 69,4 3.478,26 3.800,00 3.639,13 4
Wuppertal 40,5 3.100,00 4.641,00 4.127,33 3
Balve 78 3.957,00 4.207,00 4.073,67 3
Krefeld 51,9 4.402,45 4.402,45 4.402,45 2
Alken, Mosel 83,9 4.457,14 4.457,14 4.457,14 1
Koblenz am Rhein 79,5 3.500,00 3.500,00 3.500,00 1
Lennestadt 80,8 1.675,68 1.675,68 1.675,68 1
[...]beheben. Baumaschinenvorarbeiter und Baumaschinenvorarbeiterinnen sind im Tief-, Hoch-, Brücken- und Tunnelbau, in der Baustellenvorbereitung und im Gerüstbau beschäftigt. Weitere Möglichkeiten ergeben sich in der Bauinstallation, in der Gewinnung und Aufbereitung von Erden und Steinen, im Großhandel oder in der Abfallwirtschaft. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel eine Ausbildung als Baugeräteführer bzw. Baugeräteführerin oder eine Fortbildung als Baumaschinenführer bzw. Baumaschinenführerin. Meist wird ein Führerschein der Klasse B oder CE verlangt. Oft sind auch Qualifikationen in der Kranführung und in der Bedienung anderer Hebezeuge wichtig. [nach oben]

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

IT Techniker w/m/d im Bereich Workplace Services mehr Info
Anbieter: Computacenter AG & Co. oHG
Ort: Köln
Ingenieur*in (w/m/d) der Fachrichtungen Elektrotechnik / Gebäudeautomation als Projektteammitglied mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Köln
Leiter Technik (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Bolder Arzneimittel GmbH & Co. KG
Ort: Köln
System Engineer (m/w/d) Microsoft Cloud und M365 mehr Info
Anbieter: DATAGROUP Köln GmbH
Ort: Köln
Servicetechniker (m/w/d) Steuerungstechnik/Elektronik für Mehrspindeldrehautomaten mehr Info
Anbieter: Schütte Servicecenter GmbH
Ort: Köln