Gehaltsvergleich

Baustoffprüfer/in - Mörtel und Beton in Düsseldorf

Der Baustoffprüfer bzw. die Baustoffprüferin bereiten Probeentnahmen vor und führen sie durch. Der Schwerpunkt liegt beispielsweise auf der Überprüfung von Böden auf ihre Tragfähigkeit. Sie führen Sondierungsbohrungen durch und stellen die Verdichtungs- und Wasseraufnahmefähigkeit eines Bauuntergrundes fest. Sie stellen auch die Belastung mit umweltschädlichen Stoffen fest. Es werden Mörtel, Beton, Asphalt und verschiedene andere Baustoffe auf Eigenschaft und Einsatzfähigkeit für gewünschte Bauwerke und Straßenbeläge geprüft. Die Untersuchungen werden im Labor durchgeführt. Zum Einsatz kommen dort Prüfmaschinen und chemische und auch physikalische Methoden. Der Baustoffprüfer [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Baustoffprüfer/in - Mörtel und Beton in Düsseldorf und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Düsseldorf im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 11.08.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Baustoffprüfer/in - Mörtel und Beton in Düsseldorf gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.350,00 2.350,00 2.350,00
Netto 1.542,69 1.542,69 1.542,69
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Essen, Ruhr 31,3 2.112,83 2.632,91 2.295,85 16
Köln 34,1 1.885,00 4.766,67 3.651,48 11
Dortmund 59,1 1.843,83 2.762,50 2.098,26 7
Andernach 97,9 1.950,00 2.383,33 2.204,61 6
Leverkusen 25,5 3.845,83 4.495,83 4.273,75 5
Neuss 6,1 3.466,67 3.466,67 3.466,67 3
Duisburg 24,1 2.426,67 4.044,44 3.312,59 3
Bochum 43,1 1.950,00 2.166,67 2.058,33 2
Lennestadt 91,4 2.400,00 3.552,00 2.976,00 2
Würselen 62,9 2.340,00 2.340,00 2.340,00 2
[...]/ die Baustoffprüferin orientiert sich bei ihrer Arbeit an den Sollwerten, Gütevorschriften, Baustoffnormen und anderen Regelwerten. Nach Prüfung werden ihre Prüf-und Messergebnisse den Kunden erläutert. Die Auswertung wird grafisch dargestellt. Auch kommt der Kontakt mit giftigen Substanzen vor. Der Baustoffprüfer / die Baustoffprüferin sind in der Bauwirtschaft, der Fertigteilindustrie, im Tiefbau, in Überwachungs-Forschungseinrichtungen beschäftigt. Die Arbeit findet teilweise im Freien, aber auch in Räumen statt. Körperliche Eignung ist Voraussetzung. Die Ausbildung erfolgt in der Industrie und dauert 3 Jahre. Schwerpunkt: Geotechnik - Mörtel und Betontechnik - Asphalttechnik. [nach oben]

Infos über Düsseldorf

Düsseldorf liegt im Zentrum des Rhein - Ruhrgebietes und ist in vielen Bereichen ein führender Standort in Deutschland. Die Modebranche hat hier ihren Hauptsitz in Deutschland. Auch viele Unternehmen, die in der Werbung tätig sind, sind hier ansässig. Auf dem Messegelände Düsseldorf werden alljährlich internationale Messen veranstaltet. Als Finanzzentrum und Börseplatz haben auch viele Finanzdienstleistungsunternehmen hier ihren Sitz. Auch Unternehmen der Fahrzeug-, Maschinen- und Telekommunikationsindustrie sind in der Stadt tätig, sowie einige Medienunternehmen. Der Flughafen der Stadt gehört zu den Größten in Deutschland, doch auch über den Hafen am Rhein werden Personen und Güter transportiert. Auch an das Bahn- und Autobahnnetz ist Düsseldorf gut angeschlossen.

Stellenangebote in Düsseldorf

Baustoffprüfer oder Physiklaborant (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Verein Deutscher Zementwerke e.V.
Ort: Düsseldorf