Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Bergverwaltung (höh.bergtechn.Dienst) in Köln

Beamte und Beamtinnen im höheren bergtechnischen Dienst werden bei Behörden der Kommunen und des Bundes (Landesämter für Bergbau) eingesetzt. Beamte im höheren bergtechnischen Dienst planen und organisieren den technischen Ablauf in Bergwerksunternehmen, überwachen die Einhaltung von Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften und übernehmen Leitungs- und Führungsaufgaben. Um die Tätigkeit ausüben zu können, wird ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium an einer Universität oder einer vergleichbaren Hochschule, gegebenenfalls auch der Masterabschluss an einer Fachhochschule mit einer geforderten Regel- beziehungsweise Mindeststudienzeit von drei bis vier Fachsemestern (je nach Land), vorausgesetzt. Je nach Wahl der Fachrichtung beziehungsweise des Dienstweges kann auch eine Berufserfahrung von mehreren Jahren vorausgesetzt werden - wie etwa für den Dienst bei der Gewerbeaufsicht. Nach erfolgreicher Bewerbung beginnt der Vorbereitungsdienst, welcher als zweijährige Ausbildung gilt. Hier erlernen die Anwärter bis zur Verbeamtung sämtliche rechtlichen und technischen Gegebenheiten, die zur erfolgreichen Ausführung der Tätigkeit des Beamten in der Bergverwaltung notwendig sind. Hier sind (ähnlich wie bei dualen Berufsausbildungen) neben der Ausbildung in den Behörden verschiedene Fachseminare für die Anwärter verpflichtend.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Bergverwaltung (höh.bergtechn.Dienst) in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Bergverwaltung (höh.bergtechn.Dienst) in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 5.633,33 5.633,33 5.633,33
Netto 3.627,10 3.627,10 3.627,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Daun 82 5.107,03 5.107,03 5.107,03 1

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Ingenieur*in (w/m/d) der Fachrichtungen Elektrotechnik / Gebäudeautomation als Projektteammitglied mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Köln
Ingenieur*innen (m/w/d) für die Stadtplanung mehr Info
Anbieter: Stadt Köln
Ort: Köln
PR-Referent / PR-Referentin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG AG
Ort: Köln
Mitarbeiter / Mitarbeiterin Kreditoren (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG
Ort: Köln
Leiter Abteilung Vermietung (m/w/div.) mehr Info
Anbieter: Flughafen Köln/Bonn GmbH
Ort: Köln