Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Dinslaken

Beamtinnen und Beamte des Bundes im höheren Dienstes sind in der Bundesverwaltung tätig. Sie werden im allgemeinen Verwaltungsdienst, in der Wehrverwaltung, im Kriminaldienst, bei der Bundesagentur für Arbeit oder im Statistischen Bundesamt eingesetzt. Üblicherweise erfüllen sie besonders herausgehobene leitende oder kontrollierende Aufgaben. Sie sind bei Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörden tätig. In den Ministerien des Bundes sind sie vor allem mit Regierungsaufgaben betraut und entwerfen Rechtsverordnungen, Gesetzesvorlagen und Verwaltungsvorschriften. Um eine Laufbahn als Beamtin oder Beamte des höheren Dienstes einzuschlagen, wird grundsätzlich ein abgeschlossenes Hochschulstudium benötigt: Abschlüsse zum erstem Staatsexamen, Magister, Diplom an einer Universität, Master an einer Fachhochschule oder an einer Technischen Hochschule oder eine gleichwertige Prüfung. Eine Mindestregelstudienzeit von 8 Semestern ist üblicherweise Voraussetzung. Die Ausbildung zum höheren Dienst erfolgt in Form eines Referendariats. Dieses ist ein zweijähriger interner Vorbereitungsdienst. Die Referendare stehen während dieser Zeit normalerweise im "Beamtenverhältnis auf Widerruf". Sie erhalten Anwärterbezüge. An das Referendariat schließt sich eine Probezeit von drei Jahren an.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Dinslaken und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Dinslaken im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 04.08.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Dinslaken gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.211,00 3.211,00 3.211,00
Netto 2.505,95 2.505,95 2.505,95
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 96,2 3.000,00 5.416,67 4.000,93 8
Neuenkirchen, Kreis Steinfurt 87,6 1.711,00 2.619,00 2.013,67 3
Köln 72,1 4.202,66 4.202,66 4.202,66 3
Düsseldorf 39 4.806,40 5.440,00 5.123,20 2
Bergisch Gladbach 70,7 2.852,42 2.852,42 2.852,42 1
Sendenhorst 81,5 3.399,05 3.399,05 3.399,05 1
Würselen 93,4 4.689,75 4.689,75 4.689,75 1
Krefeld 28,4 6.100,00 6.100,00 6.100,00 1
Bergheim, Erft 67 3.261,05 3.261,05 3.261,05 1
Kreuzau 92,6 3.761,33 3.761,33 3.761,33 1

Infos über Dinslaken

Die Stadt Dinslaken liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie befindet sich im Landkreis Wesel und im Regierungsbezirk Düsseldorf. Dinslaken unterteilt sich in 6 verschiedene Stadtteile. Hierzu gehören Eppinghoven, Hiesfeld, Innenstadt, Lohberg, Bruch und Averbruch. In Dinslaken befinden sich mehrere Theater. Diese sind die Burghofbühne Dinslaken, das Filou-Theater und das Burgtheater. Die Museen der Stadt sind ebenfalls sehr interessant. Hierzu gehören das Stadthistorische Museum Voswinckelshof, das Motor-Archiv-Krulik und das Mühlenmuseum Hiesfeld. In Dinslaken befinden sich zahlreiche Schulen, die vor allem der Allgemeinbildung dienen, also Grundschulen, Gesamtschulen oder Gymnasien. Die Bildungschancen für die hier lebenden Kinder sind also recht gut.

Stellenangebote in Dinslaken

Assistent*in im Empfangssekretariat (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Hensoldt
Ort: Aalen
Junior Frontend Entwickler TYPO3 (m/w/d) mehr Info
Anbieter: DMK E-BUSINESS GmbH
Ort: Köln
Praxisanleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Gesellschaft für diakonische Einrichtungen in Hessen und Nassau mbH
Ort: Kelsterbach
RZ-Managerin/RZ-Manager für die DataCenter Services (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom
Ort: Köln
Schadenfallmanager:in für die Kfz- und Sachversicherung in Wiesbaden mehr Info
Anbieter: HUK-COBURG Versicherungsgruppe
Ort: Wiesbaden