Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Krefeld

Beamtinnen und Beamte des Bundes im höheren Dienstes sind in der Bundesverwaltung tätig. Sie werden im allgemeinen Verwaltungsdienst, in der Wehrverwaltung, im Kriminaldienst, bei der Bundesagentur für Arbeit oder im Statistischen Bundesamt eingesetzt. Üblicherweise erfüllen sie besonders herausgehobene leitende oder kontrollierende Aufgaben. Sie sind bei Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörden tätig. In den Ministerien des Bundes sind sie vor allem mit Regierungsaufgaben betraut und entwerfen Rechtsverordnungen, Gesetzesvorlagen und Verwaltungsvorschriften. Um eine Laufbahn als Beamtin oder Beamte des höheren Dienstes einzuschlagen, wird grundsätzlich ein abgeschlossenes Hochschulstudium benötigt: Abschlüsse zum erstem Staatsexamen, Magister, Diplom an einer Universität, Master an einer Fachhochschule oder an einer Technischen Hochschule oder eine gleichwertige Prüfung. Eine Mindestregelstudienzeit von 8 Semestern ist üblicherweise Voraussetzung. Die Ausbildung zum höheren Dienst erfolgt in Form eines Referendariats. Dieses ist ein zweijähriger interner Vorbereitungsdienst. Die Referendare stehen während dieser Zeit normalerweise im "Beamtenverhältnis auf Widerruf". Sie erhalten Anwärterbezüge. An das Referendariat schließt sich eine Probezeit von drei Jahren an.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Krefeld und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Krefeld im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.12.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Bund (höh. Dienst) in Krefeld gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 6.100,00 6.100,00 6.100,00
Netto 3.913,91 3.913,91 3.913,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Bonn 76,5 3.000,00 5.416,67 4.000,93 8
Köln 51,9 4.202,66 4.202,66 4.202,66 3
Düsseldorf 19 4.806,40 5.440,00 5.123,20 2
Bergisch Gladbach 55,4 2.852,42 2.852,42 2.852,42 1
Dinslaken 28,4 3.211,00 3.211,00 3.211,00 1
Würselen 65,1 4.689,75 4.689,75 4.689,75 1
Bergheim, Erft 41,2 3.261,05 3.261,05 3.261,05 1
Kreuzau 65,2 3.761,33 3.761,33 3.761,33 1

Infos über Krefeld

Krefeld liegt im Westen des Rhein-Ruhrgebietes und ist vor allem ein kulturelles Zentrum. Mehrere Kunstmuseen, Ausstellungen, sowie Musiksäle und eine Vielzahl an denkmalgeschützten Bauwerken prägen das Stadtbild. Traditionell ist Krefeld seit vielen Jahrhunderten auch ein wichtiger Standort der Textilindustrie, was sich heute noch immer durch mehrere Textilunternehmen zeigt. Doch auch die Chemieindustrie, sowie der Fahrzeug- und Maschinenbau spielen eine tragende Rolle in der Wirtschaft der Stadt. Auch die Metallindustrie ist mit einigen Werken vertreten. Die Stadt besitzt einen Rheinhafen. Für internationale Flüge wird der Flughafen Düsseldorf verwendet. Krefeld ist selbstverständlich auch an das Bahn- und Autobahnnetz angeschlossen und hat ein flächendeckendes Nahverkehrssystem.

Stellenangebote in Krefeld

Immobilienkaufmann Gewerbe- / Industrieimmobilien w/m/d mehr Info
Anbieter: SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH
Ort: Krefeld
Technical Sales Support (m/w/d) Okuma Europe GmbH mehr Info
Anbieter: TOPOS Personalberatung Hamburg
Ort: Krefeld
Junior Area Manager (m/w/d) Okuma Europe GmbH mehr Info
Anbieter: TOPOS Personalberatung Hamburg
Ort: Krefeld