Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Justizverwaltung (mittl.Dienst) in Köln

Beamte und Beamtinnen im mittleren Justizverwaltungsdienst sind in Staatsanwaltschaften und Gerichten in erster Linie als Urkundsbeamte und -beamtinnen beschäftigt. Sie beglaubigen zum Beispiel Ausfertigungen und Abschriften von gerichtlichen Entscheidungen und Dokumenten. Sie können aber auch die Aufgaben und Tätigkeiten als Protokollführer und Protokollführerin, als Sachbearbeiter und Sachbearbeiterin, als Kostenbeamter oder Kostenbeamtin oder als Anweisungsbeamter und Anweisungsbeamtin übernehmen. Als Geschäftsstellenverwalter und Geschäftsstellenverwalterinnen sind sie für den funktionierenden Geschäftsablauf verantwortlich. Sie kümmern sich auch um die Aktenverwaltung und erledigen Verwaltungsaufgaben in Straf- und Zivilsachen und in Register-, Grundbuch-, Konkurs- und Nachlassangelegenheiten. Beamte und Beamtinnen im mittleren Justizverwaltungsdienst sind in der Regel bei Gerichten und Staatsanwaltschaften beschäftigt. Wenn man sich für diese Tätigkeit interessiert und man sie gerne künftig ausüben möchte, sollte man eine Ausbildung zum Beamten bzw. zur Beamtin im mittleren Justizverwaltungsdienst absolvieren, die durch die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer geregelt ist. Die Lehre dauert 2 Jahre und wird von den Ländern angeboten.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Justizverwaltung (mittl.Dienst) in Köln und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Köln im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.05.2010 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Justizverwaltung (mittl.Dienst) in Köln gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.881,30 1.881,30 1.881,30
Netto 1.506,48 1.506,48 1.506,48
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Geilenkirchen 58,6 2.800,00 2.800,00 2.800,00 8
Hamminkeln 92,6 2.571,43 6.095,24 3.650,79 6
Aachen 62,6 880,23 2.004,17 1.406,06 5
Limburg an der Lahn 98,9 1.810,46 1.884,67 1.847,57 4
Bochum 64 2.858,61 2.918,79 2.897,57 3
Andernach 64,1 1.867,75 2.379,00 2.207,65 3
Essen, Ruhr 57,7 1.500,00 2.346,19 2.004,29 3
Krefeld 51,9 2.000,00 2.000,00 2.000,00 1
Arnsberg, Westfalen 93,7 1.735,50 1.735,50 1.735,50 1
Gelsenkirchen 69,4 834,52 834,52 834,52 1

Infos über Köln

Köln ist ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im Westen Deutschlands. Wichtige Unternehmen im Bereich der Lebensmittelindustrie sind hier ansässig. Auch die Fahrzeugindustrie und die Chemie spielt eine tragende Rolle in der Stadt. Nicht zu unterschätzen sind auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die alljährlich zahlreiche Touristen anlocken. In Köln finden auch regelmäßig wichtige Branchenmessen statt. Über Autobahn- Bahn und auch die Rheinschifffahrt ist die Stadt gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. Der Flughafen der Stadt ist ein bedeutendes Drehkreuz für den Personen- aber auch für den Frachtluftverkehr. Außerdem verfügt die Stadt über ein gut ausgebautes Nahverkehrssystem, das sich aus S-Bahn, Straßenbahn und Busverkehr zusammensetzt.

Stellenangebote in Köln

Immobilienfachwirt / Immobilienfachwirtin (m/w/d) mehr Info
Anbieter: STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG
Ort: Köln
Architekt*innen beziehungsweise Ingenieur*innen (m/w/d) im Bauaufsichtsamt mehr Info
Anbieter: Stadt Köln
Ort: Köln
MitarbeiterIn Studienorganisation und Beratung mehr Info
Anbieter: ALH Deine Akademie
Ort: Köln
Assistent Research (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Generali Insurance Asset Management S.p.A.
Ort: Köln
Elektroniker/in für Informations- und Kommunikationstechnik mehr Info
Anbieter: Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Ort: Köln