Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Länder (geh. Dienst) in Barsinghausen

Nach einer dreijährigen, von Bund und Ländern angebotenen Ausbildung, kann man sich als Beamter oder Beamtin des gehobenen Dienstes bezeichnen. Die Ausbildung findet an Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung statt und soll ab 2010 als Bachelor- und Masterabschluss zur Verfügung stehen. Nach der Ausbildung können Beamte und Beamtinnen bei Bundes-, Länder- und Kommunalbehörden arbeiten. Hier finden sie, je nach Fachrichtung, in verschiedenen Abteilungen Verwendung und können im Büro oder im Außendienst, wie beispielsweise im Polizeivollzugsdienst oder im Forstdienst, arbeiten. Die grundlegenden Aufgaben von Beamten des gehobenen Dienstes sind es, Sachverhalte zu erfassen und unter Rechts- und Verwaltungsvorschriften einzuordnen, Erhebungen durchzuführen oder zu veranlassen, Entscheidungen oder deren Grundlagen vorzubereiten und Entscheidungen nachgeordneter Behörden zu überprüfen. In der Planung und Organisation überprüfen die Beamten des gehobenen Dienstes die Aufbau- und Ablauforganisation auf die wirtschaftliche Erfüllung der Verwaltungsaufgaben und arbeiten an Durchführungsplanungen mit. Des Weiteren beraten und betreuen sie Bürger und erteilen Auskünfte. Beamte können auch Leistungs- oder Führungspositionen, wie beispielsweise als Amtsvorsteher/in oder Dienststellelleiter/in, ausüben.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Länder (geh. Dienst) in Barsinghausen und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Barsinghausen im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 30.07.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Länder (geh. Dienst) in Barsinghausen gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.150,00 3.150,00 3.150,00
Netto 2.212,33 2.212,33 2.212,33
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Syke 78,7 2.137,42 2.137,42 2.137,42 5
Hannover 19,6 2.600,00 2.681,00 2.654,00 3
Hameln 23,3 2.545,83 2.708,33 2.627,08 2
Goslar 79,6 3.027,00 3.027,00 3.027,00 1
Wunstorf 15 890,00 890,00 890,00 1
Osnabrück 95,4 1.166,67 1.166,67 1.166,67 1
Göttingen, Niedersachsen 91,6 2.475,00 2.475,00 2.475,00 1
Lage, Lippe 56,7 3.904,80 3.904,80 3.904,80 1

Infos über Barsinghausen

Barsinghausen im Calenberger Land, ganz in der Nähe von Hannover, ist sehr bekannt durch seine ehemalige Steinkohle Industrie, welche in der ganzen Mittelgebirgsregion stark vertreten war und teilweise auch heute noch ist. Wer dort nicht noch unter Tage oder beim Abbau von Sandstein beschäftig ist, pendelt in das nahe gelegene Hannover, welches sogar sein S-Bahnnetz auf die Gemeinde ausgeweitet hat. Alternativ dazu führt auch die Bundesstraße B65 und die Autobahn A2 direkt an Barsinghausen vorbei. Somit ist die optimale Mobilität für Pendler wie für Firmen und Industrie perfekt vertreten. Zur Ergänzung wurde sogar noch ein Busbahnhof und der Schienenverkehr an die Gemeinde angeschlossen.

Stellenangebote in Barsinghausen

Controller mit Schwerpunkt Vertriebscontrolling (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Ort: Barsinghausen