Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Länder (geh. techn. Dienst) in Karlsruhe (Baden)

Beamte und Beamtinnen der Länder im gehobenen technischen Dienst arbeiten bei unterschiedlichen Landesbehörden, z.B. im Umweltamt, in der Gewerbeaufsicht oder in der Agrarverwaltung eines Bundeslandes. Dort sind sie unter anderem für die Sachbearbeitung von technischen Aufgaben zuständig. Sie lösen technische Problemstellungen, kümmern sich um Organisationsabläufe und betreuen administrative Aufgaben innerhalb der Behörde. Die Anwendung von Gesetzen, Verordnungen und Dienstvorschriften gehört zur täglichen Arbeit. Daher ist es wichtig, sich durch Fortbildungen immer auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen. Wer eine Ausbildung zum Beamten bzw. zur Beamtin der Länder im gehobenen technischen Dienst absolvieren möchte, sollte entweder einen sehr guten Hauptschulabschluss, einen Realschulabschluss oder eine sogenannte förderliche abgeschlossene Berufsausbildung mitbringen. Da es sich um ein Beamtenverhältnis handelt, muss der Bewerber die deutsche Staatsbürgerschaft (Art. 116 Grundgesetz) bzw. die eines EU- Mitgliedstaates besitzen, sich zum Grundgesetz bekennen und nicht vorbestraft sein. Außerdem gibt es eine Altersgrenze, bis wann man zum Beamten berufen werden kann.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Länder (geh. techn. Dienst) in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 12.12.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Länder (geh. techn. Dienst) in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 4.464,00 4.776,98 4.672,65
Netto 3.703,85 3.927,68 3.847,54
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Reutlingen 84,2 2.865,62 2.865,62 2.865,62 1
Freudenstadt 59,9 3.320,00 3.320,00 3.320,00 1
Oftersheim 42,6 1.926,00 1.926,00 1.926,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Quality Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ABP Induction Systems GmbH
Ort: Dortmund
Mitarbeiter (m/w/d) Instandhaltung Logistik / Standort mehr Info
Anbieter: Sto SE & Co. KGaA
Ort: Kriftel
Beauftragter (m/w/d) klimaneutrale Kommunalverwaltung mehr Info
Anbieter: Stadtverwaltung Schorndorf
Ort: Schorndorf
Disponent / Kaufmann / Quereinsteiger für Vertrieb Personal & Kundenbetreuung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Gummersbach
Manager Product Analytics (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Interhyp Gruppe
Ort: München