Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Lagerverwaltung (einf. Dienst) Bundeswehr in Karlsruhe (Baden)

Der Beamte oder die Beamtin im einfachen Dienst als Verwaltungsangestellter bei der Bundeswehr in der Lagerwaltung hat eine Ausbildung im Verwaltungsdienst und üblicherweise einen Hauptschul- oder mittleren Schulabschluss. Der Beamte oder die Bematin sind für die Lagerhaltung zuständig. Die Lagerverwaltung bei der Bundeswehr entscheidet sich nicht von anderen Lagerverwaltungen, lediglich die eingelagerten Artikel sind etwas anders. Der Beamte und die Beamtin führen Listen über die Lagerbestände, halten fest was ausgegeben wurde. Dabei muss notiert werden was wann an wen ausgegeben wurde. Der Lagerbestand wird fortlaufend geführt, sodass jederzeit über den Bestand Auskunft gegeben werden kann. Es können die unschiedlichsten Dinge lagermäßig erfaßt werden, seinen es Uniformen, Schuhe, Stiefel, Helme, oder auch Munition und Bewaffnung. Ebenso natürlich Zelte, Hilfsgüter und Ersatzteile sowie Nahrungsmittel. Der Beamte und sie Beamtin verwalten alle diese Dinge unter Zuhilfenahme von EDV-Systemen. Sie müssen Kenntnisse in der Lagerverwaltung und im Umgang mit dem Computer haben und genau arbeiten. Sie geben weiter, wenn die Bestände unter einen [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Lagerverwaltung (einf. Dienst) Bundeswehr in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 28.03.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Lagerverwaltung (einf. Dienst) Bundeswehr in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.100,00 2.100,00 2.100,00
Netto 1.782,10 1.782,10 1.782,10
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Eningen unter Achalm 86 2.150,00 2.700,00 2.407,14 7
Viernheim 61,4 3.135,14 3.345,95 3.303,78 5
Gerlingen (Württemberg) 54,8 2.028,58 4.200,00 3.078,68 4
Darmstadt 98,3 3.648,42 3.858,95 3.730,53 3
Roßdorf bei Darmstadt 99 1.478,26 1.700,00 1.626,09 3
Pforzheim 26,7 6.997,04 6.997,04 6.997,04 2
Eberbach (Baden) 68 3.045,71 3.342,86 3.194,29 2
Nagold 56,1 2.751,67 4.918,33 3.835,00 2
Bad Kreuznach 99,6 2.427,41 2.427,41 2.427,41 2
Stuttgart 64,1 2.501,11 2.600,00 2.550,56 2
[...]bestiummten Soll-Wert fallen, damit neu bestellt werden kann. Anlieferungen müssen sie genau überwachen, die Mengen und Artikel zählen und kontrollieren und mit den Lieferscheinen vergleichen. Die abgezeichneten Lieferscheine dienen als Unterlage für die Rechnungsprüfung, daher müssen Fehlmengen und Falschlieferungen genau vermerkt werden.Nach der Anlieferung überwachen sie ein Einlagerung. Alle eingelagerten Gegenstände müssen erfaßt werden und an den dafür vorgesehenen Stellen gelagert werden, damit sie bei Bedarf auch schnell wieder zur Hand sind. Teilweise werden die Artikel auch mit einem Strichcode gekennzeichnet. Der Beamte und die Beamtin im einfachen Dienst in der Lagerverwaltung der Bundeswehr haben die gleichen Aufgaben wie alle anderen Lagerverwalter. Sie haben Hilfspersonal für die Ein- und Auslagerung der Güter, das sind in diesem Fall dann üblicherweise wehrpflichtige Soldaten, die von ihnen unterwiesen und angeleitet werden müssen.Die Beamten und Beamtinnen in der Lagerverwaltung sind für die von ihnen geführten Läger verantwortlich und unterstehen der Kontrolle durch die übergeordneten Lager- und Logistikanbteilungen [nach oben]

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Coordinator (m/w/d) Ausstellung mehr Info
Anbieter: INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG
Ort: München
Studiengangskoordination (m/w/d) im IMX-Studiengangsteam mehr Info
Anbieter: Hochschule Reutlingen
Ort: Reutlingen
Maschinen- und Anlagenführer*in in der Kunststofftechnik mehr Info
Anbieter: SCHOTT AG
Ort: Müllheim
Verkaufsberater (m/w/d) Fenster/Fassade/Isolierglas mehr Info
Anbieter: Sika Deutschland GmbH
Ort: Bad Urach
Jurist mit Schwerpunkt Baurecht (m/w/d) mehr Info
Anbieter: bauverein AG
Ort: Darmstadt