Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Post-und Fernmeldedienst (höh. techn. Dienst in Karlsruhe (Baden)

Der Beamte bzw. die Beamtin im Post- und Fernmeldedienst nimmt im Rahmen des höheren technischen Dienstes verantwortungsvolle und leitende Aufgaben im Bereich der Telekommunikation wahr. Sein bzw. ihr Wissen kommt bei ehemals staatlichen Einrichtungen wie der Post oder der Telekom, vermehrt aber auch bei unabhängigen und privatwirtschaftlichen Kommunikationsunternehmen zum Einsatz. Sein bzw. ihr Aufgabenfeld ist die Organisation und Leitung von technischen Projekten, die im Rahmen von Neu-, Aus- oder Umbauarbeiten in der Fernmeldetechnik auftreten. So plant und koordiniert der Beamte bzw. die Beamtin des Post- und Fernmeldedienstes das Verlegen neuer Netze, setzt projektbezogen unterteilte Arbeitskräfte in Gebieten wie Reparatur und Wartung ein und erfüllt letztlich alle verwaltungstechnischen Aufgaben, die bei einem solchen Projekt anfallen. Oft erfüllt der Beamte bzw. die Beamtin auch rein verwaltungstechnische Arbeiten, bei denen die technische Praxis des Fernmeldewesens eher eine untergeordnete Rolle spielt. Sorgfalt und Konzentration in allen Arbeitsgängen sollte er bzw. sie ebenso wie ein großes technisches Interesse stets mitbringen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Post-und Fernmeldedienst (höh. techn. Dienst in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.02.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Post-und Fernmeldedienst (höh. techn. Dienst in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 650,00 975,00 812,50
Netto 514,96 772,16 643,56
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Stuttgart 64,1 1.436,84 1.436,84 1.436,84 1
Darmstadt 98,3 3.153,17 3.153,17 3.153,17 1
Remseck am Neckar 67,4 1.777,77 1.777,77 1.777,77 1
Kehl (Rhein) 63,7 2.700,00 2.700,00 2.700,00 1
Heppenheim (Bergstraße) 73,1 1.191,67 1.191,67 1.191,67 1
Kraichtal 29,6 1.864,27 1.864,27 1.864,27 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Scrum Master im Programm S/4HANA (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Ort: Nürnberg
Elektrofachkraft (m/w/d) für den Bereich Haustechnik mehr Info
Anbieter: Kliniken Schmieder
Ort: Heidelberg
Finance & Controlling Development Program (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Clariant SE
Ort: München
Personalleiter / HR-Manager (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CENTROTEC SE
Ort: Brilon
(Senior) Software Engineer Fullstack (w/m/d) mehr Info
Anbieter: tresmo GmbH
Ort: Augsburg