Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Verfassungsschutz (mittlerer Dienst) in Essen, Ruhr

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Beamtin bzw. zum Beamten - Verfassungsschutz (mittlerer Dienst) ist ein Haupt- oder Realschulabschluss, sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung. Daraufhin folgt die ein-bis zweijährige Ausbildung, die als Vorbereitungsdienst in praktischen und theoretischen Blöcken angeboten wird und vom Bund einheitlich geregelt ist. Der theoretische Teil findet meist in Form von mehrwöchigem Blockunterricht statt, um dem Bewerber die nötige fachliche Grundlage zu vermitteln, die dann im praktischen Teil der Ausbildung gleich ihre Anwendung findet. Das Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und erfordert Organisationstalent und Führungspersönlichkeit. Eingesetzt bei Behörden, übernimmt der Beamte bzw. die Beamtin -Verfassungsschutz, Sach- und Verwaltungsaufgaben, leitet kleinere Arbeitseinheiten und sorgt so für Entlastung der Beamten im gehobenen Dienst. Für Personal- und Verwaltungsaufgaben ist daher der Spaß am Umgang mit Menschen ausschlaggebend, sowie ein gewisses Maß an Autorität, um Mitarbeiter zu führen und zu motivieren. Belastbarkeit und die Gabe, Probleme frühzeitig zu erkennen und entgegenwirkende Maßnahmen zu ergreifen, sollte ein Bewerber in dieser Sparte mit sich bringen.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Verfassungsschutz (mittlerer Dienst) in Essen, Ruhr und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Essen, Ruhr im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 03.01.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Verfassungsschutz (mittlerer Dienst) in Essen, Ruhr gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 1.759,70 1.759,70 1.759,70
Netto 1.367,59 1.367,59 1.367,59
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düren, Rheinland 81,4 2.568,92 3.132,94 2.784,78 8
Köln 57,7 2.568,62 2.733,07 2.639,13 6
Eschweiler, Rheinland 87,1 1.756,10 3.024,39 2.682,86 6
Bonn 80 1.713,37 20.000,00 6.019,45 5
Krefeld 33,7 1.980,00 1.980,00 1.980,00 1
Monheim am Rhein 39,9 2.223,53 2.223,53 2.223,53 1
Ratingen 20,3 1.505,00 1.505,00 1.505,00 1

Stellenangebote in Essen, Ruhr

Junior Berater für KHZG und digitale Transformation im Gesundheitswesen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: CETUS Health IT Leadership GmbH
Ort: Essen, Ruhr