Gehaltsvergleich

Beamt(er/in) - Zolldienst (geh. Dienst) in Bonn

Beamte und Beamtinnen des gehobenen Zolldienstes betätigen sich als Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen und sind dafür zuständig, in Grenzgebieten Abgaben und Zolle für verschiedene Waren zu erheben und zu verwalten. Sie kümmern sich auch um die Verbrauchssteuern, die vom Bund auf bestimmte Waren erhoben werden, wie zum Beispiel auf Alkohol, Tabakwaren, Strom oder Mineralöl. Dabei wenden sie verbraucher- und zollrechtliche Regelungen an und setzen Bestimmungen der EU um. Sie sind im Zolldienst beschäftigt, wie zum Beispiel in Zoll- oder Zollkriminalämtern. Sie können aber auch bei Bundeskassen oder in zolltechnischen Lehr- und Prüfungsanstalten eine Anstellung finden. Voraussetzung für den Zugang zu dieser Tätigkeit ist in der Regel die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Beamten bzw. zur Beamtin des gehobenen Zolldienstes, die in der Zollverwaltung und an der staatlichen Fachhochschule für die öffentliche Verwaltung im Bereich der Finanzen angeboten wird. Diese Ausbildung wird vom Bund durchgeführt und dauert 3 Jahre. Man braucht für diese Tätigkeit Kenntnisse über verschiedene gesetzliche Regelungen und eine sorgfältige Arbeitsweise.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Beamt(er/in) - Zolldienst (geh. Dienst) in Bonn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Bonn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 19.01.2009 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 7 Gehaltsdaten für den Beruf Beamt(er/in) - Zolldienst (geh. Dienst) in Bonn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.779,01 5.170,73 3.988,79
Netto 2.276,65 3.713,00 3.097,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Köln 24,6 2.680,00 4.266,67 3.277,99 9
Hilden 49,6 3.250,00 4.000,00 3.812,50 4
Beilingen 92,5 1.324,00 1.324,00 1.324,00 4
Düsseldorf 58,7 2.182,95 3.609,76 2.963,18 4
Iserlohn 82,1 2.568,80 2.826,26 2.654,62 3
Troisdorf 10,4 2.780,49 3.428,57 3.146,26 3
Dinslaken 96,2 2.875,44 2.875,44 2.875,44 3
Oberhausen, Rheinland 83,5 1.990,00 3.930,77 2.960,39 2
Heinsberg, Rheinland 80,5 7.200,00 7.200,00 7.200,00 2
Wuppertal 59,7 2.925,00 4.333,00 3.629,00 2

Infos über Bonn

Die ehemalige Hauptstadt der BRD ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und Börsenplatz im Westen Deutschlands. Viele nationale Unternehmen haben hier ihren Sitz. Die Medienlandschaft setzt sich aus einigen Fernseh- und Radiosendern, sowie mehreren Zeitungen zusammen. Immer wichtiger wird der Tourismus in der Stadt, der bereits zahlreichen Erwerbstätigen Arbeit bietet. In Bonn haben immer noch einige staatliche Institutionen, sowie mehrere internationale UNO Institutionen ihren Sitz. Über den Flughafen Köln/Bonn können Ziele im In- und Ausland angeflogen werden. Das Straßenbahn- und Busnetz ist gut ausgebaut und verbindet die Knotenpunkte der Stadt. Mehrere Autobahnen stellen gemeinsam mit den Bahnhöfen den Anschluss an das Fernverkehrsnetz sicher.

Stellenangebote in Bonn

Kaufmann / Disponent / Quereinsteiger (m/w/d) für Vertrieb / Personal mehr Info
Anbieter: TEMPTON Verwaltungs GmbH
Ort: Bonn
Pflegehelfer*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Wohnbereichsleitung / stellvert. Pflegedienstleitung (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Hauswirtschafter*in Hauswirtschaftsmeister*in bzw. Fachhauswirtschafter*in (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.
Ort: Bonn
Fachplaner Elektro als Bauherrenvertreter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Universitätsklinikum Bonn
Ort: Bonn