Gehaltsvergleich

Behälter-, Rohrreiniger/in in Karlsruhe (Baden)

Die Behälter-, Rohrreinigerin und der Behälter-, Rohrreiniger sind in dem entsprechenden Dienstleistungssektor, also in Firmen für Rohrreinigung und Rohrsanierung oder für Industriereinigung, beschäftigt. Eine Ausbildung als Fachkraft für Kanal-, Industrie- und Rohrservice kann manchmal vorteilhaft sein. Verlangt werden unterschiedlich anspruchsvolle Arbeiten von einfacher Kesselreinigung (die keine großen Anforderungen verlangt) bis hin zum Führen von Spezialfahrzeugen wie Spül- oder Hochdruckfahrzeugen. Daher wird meist der Führerschein der Klassen B und C verlangt. Hochdruckreiniger und Sandstrahlgeräte werden in der Kesselreinigung genauso bedient wie Reinigungsmaschinen für die Behälterreinigung. Die Reinigung von Rohrleitungen im Innen- und im Außenbereich sowie Kamerauntersuchungen, Schadensuntersuchungen mittels Sonde und die Beseitigung von Verstopfungen und andere Reparaturen gehören ebenfalls zu den Aufgaben eines Behälter- und Rohrreinigers bzw. einer Behälter- und Rohrreinigerin. Die körperlichen Anforderungen sind durch diese Aufgaben entsprechend hoch, und deshalb wird eine robuste Konstitution vorausgesetzt. Die Bereitschaft zu unüblichen Arbeitszeiten sowie eine kundenfreundliche und serviceorientierte Arbeitsweise sollten vorhanden sein.

Sie beziehen Ihr Gehalt als Behälter-, Rohrreiniger/in in Karlsruhe (Baden) und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Karlsruhe (Baden) im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 09.01.2012 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 1 Gehaltsdaten für den Beruf Behälter-, Rohrreiniger/in in Karlsruhe (Baden) gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.100,00 2.100,00 2.100,00
Netto 1.391,91 1.391,91 1.391,91
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Königsbach-Stein 17,4 1.045,33 3.293,33 1.957,16 7
Kleinblittersdorf 99,9 866,45 1.040,00 935,87 5
Mannheim, Universitätsstadt 54,1 1.322,67 1.674,00 1.539,67 4
Leingarten 55,6 1.600,00 1.700,00 1.633,33 3
Stuttgart 64,1 1.500,00 3.200,00 2.252,78 3
Stockstadt am Rhein 89,8 1.950,00 2.050,00 2.000,00 2
Rottweil 94,8 2.500,00 2.500,00 2.500,00 1
Mundelsheim 60 2.400,00 2.400,00 2.400,00 1
Fellbach (Württemberg) 69,5 2.100,00 2.100,00 2.100,00 1
Mehlingen 67,5 2.600,00 2.600,00 2.600,00 1

Infos über Karlsruhe (Baden)

Die ehemalige Residenzstadt Karlsruhe ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Mehrere große Handelsbetriebe haben hier ihren Sitz. Auch der Finanzsektor, die Pharmaindustrie und die Energiewirtschaft bilden eine wichtige Stütze der Wirtschaft von Karlsruhe. Bedeutend ist auch der Binnenhafen, über den große Mengen an Gütern umgeschlagen werden. Die Medienlandschaft ist relativ breit aufgestellt und setzt sich sowohl aus Zeitungen, Radiosendern und Fernsehsendern zusammen. Auch mehrere Forschungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Das Kulturangebot ist auch wie das Nahverkehrssystem sehr gut ausgebaut. Karlsruhe verfügt selbst über keinen eigenen Flughafen, befindet sich jedoch in der Nähe von drei internationalen Flughäfen über die internationale Destinationen erreicht werden können.

Stellenangebote in Karlsruhe (Baden)

Kinderpfleger (m/w/d) Kinderkrippe mehr Info
Anbieter: AWO München-Stadt
Ort: München
Technischer Servicemitarbeiter (m/w/d) mehr Info
Anbieter: TOPdesk Deutschland GmbH
Ort: Kaiserslautern
Monteure, insbesondere: Rohrschlosser, Schweißer, Metallbauer (m/w/d) mehr Info
Anbieter: AGRICHEMA Schüttguttechnik GmbH & Co. KG
Ort: Waldlaubersheim
Kundenberater / Inside Sales Manager (m/w/d) im Bereich Personalmarketing mit Schwerpunkt Stellenanzeigenmanagement mehr Info
Anbieter: KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH
Ort: München
Sachbearbeiter*in Veranstaltungen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Landeshauptstadt Stuttgart
Ort: Stuttgart