Gehaltsvergleich

Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Braunschweig

Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau berechnen Maschinenbauteile hinsichtlich ihrer dynamischen und statischen Belastungen, Toleranzen und Festigkeit. Auf der Grundlage von Berechnungen bestimmen sie die benötigen Ausmaße der Bauteile und wählen Werkstoffe aus. Darüber hinaus stellen sie den Materialbedarf für die Herstellung fest und führen Kosten- und Leistungsrechnungen durch, um auf ihrer Grundlage die Kraft- und Arbeitsmaschinen richtig auszurichten. Ferner steuern und überwachen sie in den Produktionshallen und Werkstätten sämtliche Arbeits- und Herstellungsabläufe. Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau sind in erster Linie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Braunschweig und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Braunschweig im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 16.02.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 2 Gehaltsdaten für den Beruf Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Braunschweig gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.416,00 4.647,62 4.031,81
Netto 2.342,15 2.667,82 2.504,98
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wolfsburg 25,9 2.800,00 4.050,00 3.399,00 15
Gifhorn 24,1 3.612,92 3.612,92 3.612,92 3
Garbsen 65,6 2.500,00 3.000,00 2.666,67 3
Bad Sachsa 74,2 4.952,38 4.952,38 4.952,38 3
Hannover 56,7 2.916,66 3.150,00 3.033,33 2
Aschersleben, Sachsen-Anhalt 85,1 2.076,00 2.076,00 2.076,00 1
Celle 49,5 4.341,62 4.341,62 4.341,62 1
Neustadt am Rübenberge 77 3.370,00 3.370,00 3.370,00 1
[...]in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus tätig - zum Beispiel in der Herstellung von Wiegevorrichtungen und Aufzügen oder von Maschinen für die Metallbearbeitung oder für die Papier-, Ernährungs- und Textilindustrie. Sie arbeiten auch in Architektur- und Ingenieurbüros oder im Elektromaschinenbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist üblicherweise eine Fortbildung als Maschinentechniker bzw. als Maschinentechnikerin, wobei es je nach Branche unterschiedliche Schwerpunkte gibt. Man braucht für die Tätigkeit Fachwissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Simulations- und CAD-Anwendungen, Organisationstalent, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungsqualitäten. [nach oben]

Infos über Braunschweig

Die Stadt Braunschweig in Niedersachsen ist vor allem von der Fahrzeug- und Maschinenbauindustrie geprägt. Einige Unternehmen auf dem Hochtechnologiesektor betreiben hier wichtige Werke. Auch die Luft- und Raumfahrtindustrie spielt eine übergeordnete Rolle. Nennenswert ist auch, dass in Braunschweig und im Umland die Zuckerindustrie des Landes beheimatet ist und in der Stadt auch zahlreiche bekannte Musikinstrumentenbauer ansässig sind. Braunschweig ist außerdem ein wichtiger Wissenschaftsstandort mit zahlreichen Forschungseinrichtungen. Die Verkehrsknotenpunkte der Stadt, die über ein reichhaltiges Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten verfügt, werden durch die Straßenbahn- und Buslinien der Stadt miteinander vernetzt. An das Fernstraßennetz ist Braunschweig durch die Stadtautobahn und den Bahnhof angeschlossen

Stellenangebote in Braunschweig

IT-Projektkoordinator (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Triology GmbH
Ort: Braunschweig
Referendar (m/w/d) in der Wahlstation mehr Info
Anbieter: Volkswagen Financial Services AG
Ort: Braunschweig
Volontär (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig
Medizinische Aushilfen (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig
Aushilfe für Telefonmarketingaufgaben (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Westermann Gruppe
Ort: Braunschweig