Gehaltsvergleich

Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Duisburg

Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau berechnen Maschinenbauteile hinsichtlich ihrer dynamischen und statischen Belastungen, Toleranzen und Festigkeit. Auf der Grundlage von Berechnungen bestimmen sie die benötigen Ausmaße der Bauteile und wählen Werkstoffe aus. Darüber hinaus stellen sie den Materialbedarf für die Herstellung fest und führen Kosten- und Leistungsrechnungen durch, um auf ihrer Grundlage die Kraft- und Arbeitsmaschinen richtig auszurichten. Ferner steuern und überwachen sie in den Produktionshallen und Werkstätten sämtliche Arbeits- und Herstellungsabläufe. Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau sind in erster Linie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Duisburg und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Duisburg im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 25.06.2011 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 5 Gehaltsdaten für den Beruf Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Duisburg gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 2.350,00 4.952,38 3.117,14
Netto 1.765,14 2.945,66 2.085,88
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Düren, Rheinland 72,9 3.686,58 4.684,68 4.101,98 25
Köln 57,4 2.100,00 6.842,11 4.376,42 22
Mülheim an der Ruhr 9,3 1.800,00 2.500,00 2.150,00 16
Aachen 87 2.537,14 3.942,86 3.517,71 12
Dortmund 50,7 3.350,00 4.209,52 3.634,69 7
Weeze 44,1 3.970,00 4.081,00 4.031,86 7
Velbert 23,6 2.596,00 2.596,00 2.596,00 5
Heiligenhaus bei Velbert 19,9 3.900,00 6.250,00 5.110,43 4
Lüdenscheid 64,9 2.592,59 6.128,57 4.130,72 4
Gladbeck 22 3.880,00 5.700,00 4.790,00 4
[...]in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus tätig - zum Beispiel in der Herstellung von Wiegevorrichtungen und Aufzügen oder von Maschinen für die Metallbearbeitung oder für die Papier-, Ernährungs- und Textilindustrie. Sie arbeiten auch in Architektur- und Ingenieurbüros oder im Elektromaschinenbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist üblicherweise eine Fortbildung als Maschinentechniker bzw. als Maschinentechnikerin, wobei es je nach Branche unterschiedliche Schwerpunkte gibt. Man braucht für die Tätigkeit Fachwissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Simulations- und CAD-Anwendungen, Organisationstalent, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungsqualitäten. [nach oben]

Infos über Duisburg

Die Stadt Duisburg gehört zu den Großstädten des Ruhrgebietes und hat eine sehr lange Tradition als Handelszentrum und Umschlagplatz. Wichtige Vorraussetzung für die Positionierung als logistischer Standort stellt der große Binnenhafen am Niederrhein dar, über den auch Waren nach Übersee im- und exportiert werden. In Duisburg sind viele Betriebe der Stahlindustrie beheimatet. Aber auch der Maschinen- und Anlagenbau, sowie die Chemieindustrie sind stark vertreten. Die Medienlandschaft ist vornehmlich regional geprägt und setzt sich aus einigen Zeitungen und Radiosendern zusammen. Der Anschluss an das internationale Flugverkehrsnetz erfolgt über den Flughafen Düsseldorf. Duisburg ist gut an das nationale Schienen- und Autobahnnetz angebunden.

Stellenangebote in Duisburg

Architektinnen / Architekten oder Bauingenieurinnen / Bauingenieure als Projektverantwortliche (w/m/d) mehr Info
Anbieter: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Ort: Duisburg
IT Controller (Reporting) (m/w/d) mehr Info
Anbieter: ALDI International Services SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Serviceberater (m/w/d) mehr Info
Anbieter: Auto-Hortz, Inhaber Wilhelm Josef Hortz
Ort: Duisburg
Young IT Application Manager (m/w/x) mehr Info
Anbieter: ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG
Ort: Duisburg
Projektmanager (m/w/d) Infrastruktur mehr Info
Anbieter: Höcker Project Managers GmbH
Ort: Duisburg