Gehaltsvergleich

Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Gifhorn

Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau berechnen Maschinenbauteile hinsichtlich ihrer dynamischen und statischen Belastungen, Toleranzen und Festigkeit. Auf der Grundlage von Berechnungen bestimmen sie die benötigen Ausmaße der Bauteile und wählen Werkstoffe aus. Darüber hinaus stellen sie den Materialbedarf für die Herstellung fest und führen Kosten- und Leistungsrechnungen durch, um auf ihrer Grundlage die Kraft- und Arbeitsmaschinen richtig auszurichten. Ferner steuern und überwachen sie in den Produktionshallen und Werkstätten sämtliche Arbeits- und Herstellungsabläufe. Berechnungstechniker und Berechnungstechnikerinnen im Maschinenbau sind in erster Linie [...weiterlesen]

Sie beziehen Ihr Gehalt als Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Gifhorn und möchten einen Gehaltsvergleich durchführen? Dann vergleichen Sie jetzt die Gehälter in Gifhorn im großen nettolohn.de Gehaltsvergleich.

Seit dem 10.10.2008 wurden unserem Gehaltsvergleich bereits 3 Gehaltsdaten für den Beruf Berechnungstechniker/in - Maschinenbau in Gifhorn gemeldet.

  min. € max. € Ø €
Brutto 3.612,92 3.612,92 3.612,92
Netto 2.464,45 2.714,84 2.550,76
Die Gehäter basieren auf 40 Arbeitsstunden pro Woche bei 12 Monatsgehältern.

Folgende Durchschnittsgehälter werden im Umkreis von 100km für den Beruf gezahlt

Ort ca. Entfernung km min. € max. € Ø € (brutto) Einträge
Wolfsburg 17,9 2.800,00 4.050,00 3.399,00 15
Garbsen 64,9 2.500,00 3.000,00 2.666,67 3
Bad Sachsa 98,3 4.952,38 4.952,38 4.952,38 3
Braunschweig 24,1 3.416,00 4.647,62 4.031,81 2
Hannover 58 2.916,66 3.150,00 3.033,33 2
Celle 34,9 4.341,62 4.341,62 4.341,62 1
Bleckede 91,7 2.502,00 2.502,00 2.502,00 1
Neustadt am Rübenberge 73,5 3.370,00 3.370,00 3.370,00 1
[...]in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus tätig - zum Beispiel in der Herstellung von Wiegevorrichtungen und Aufzügen oder von Maschinen für die Metallbearbeitung oder für die Papier-, Ernährungs- und Textilindustrie. Sie arbeiten auch in Architektur- und Ingenieurbüros oder im Elektromaschinenbau. Voraussetzung für diese Tätigkeit ist üblicherweise eine Fortbildung als Maschinentechniker bzw. als Maschinentechnikerin, wobei es je nach Branche unterschiedliche Schwerpunkte gibt. Man braucht für die Tätigkeit Fachwissen und Erfahrungen in der Arbeit mit Simulations- und CAD-Anwendungen, Organisationstalent, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungsqualitäten. [nach oben]

Infos über Gifhorn

Die Kreisstadt Gifhorn liegt im gleichnamigen Landkreis in Niedersachsen. Die Nähe von Braunschweig und Wolfsburg bietet zum einen die idealen Standorte für Automobilindustrie beliefernde Firmen, zum anderen aber auch die Möglichkeit, in diese Städte zu pendeln. Die landwirtschaftlichen Betriebe sind in Gifhorn relativ dünn angesiedelt, dafür gibt es große Namen der produzierenden Industrie, die in der Stadt zum Beispiel Reifen und andere Autoteile herstellen. Die Bundesstraßen B4 und B188 binden die Stadt an das deutsche Verkehrsnetz an; so kann auch die A39 in wenigen Minuten erreicht werden. Das schulische Angebot in Gifhorn ist ausreichend; es bestehen drei berufsbildende Schulen, die auch mit Bus und Bahn erreicht werden können.

Stellenangebote in Gifhorn

Mechaniker (m/w/d) mehr Info
Anbieter: EGGER Kunststoffe GmbH & Co. KG
Ort: Gifhorn
(Senior) Android Software Engineer* mehr Info
Anbieter: IAV GmbH
Ort: Gifhorn
Mitarbeiter (m/w/d) Projekt- und Organisationsangelegenheiten mehr Info
Anbieter: Landkreis Gifhorn
Ort: Gifhorn